Nobelpreis

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 8


Die Ermordung des Commendatore Band 1: Eine Idee erscheint. Roman - Die Ermordung des Commendatore Band 1: Eine Idee erscheint. Roman
Haruki Murakami

Gebundene Ausgabe, 25. Januar 2018
     Verkaufsrang: 4728     


Roman
Gebundenes Buch
Allein reist der namenlose Erzähler und Maler ziellos durch Japan. Schließlich zieht er sich in ein abgelegenes Haus, das einem berühmten Künstler gehört, zurück. Eines Tages erhält er ein äußerst lukratives Angebot. Er soll das Porträt eines reichen Mannes anfertigen. Nach einigem Zögern nimmt er an, und Wataru Menshiki sitzt ihm fortan Modell. Doch der Ich-Erzähler findet nicht zu seiner alten Fertigkeit zurück. Das, was Menshiki ausmacht, kann er nicht erfassen. Wer ist dieser Mann, dessen Bildnis er keine Tiefe verleihen kann?
Durch einen Zufall entdeckt der junge Maler auf dem Dachboden ein meisterhaftes Gemälde. Es trägt den Titel ' Die Ermordung des Commendatore'. Er ist wie besessen von dem Bild, mit dessen Auffinden zunehmend merkwürdige Dinge um ihn herum geschehen, so als würde sich eine andere Welt öffnen. Mit wem könnte er darüber reden? Da ist keiner außer Menshiki, den er kennt. Soll er sich ihm wirklich anvertrauen? Als er es tut, erkennt der Ich-Erzähler, dass Menshiki einen ungeahnten Einfluss auf sein Leben hat.
" Einer der genialsten Erzähler der Welt!" D E N I S S C H E C K



Frau Einstein: Roman - Frau Einstein: Roman
Marie Benedict

Gebundene Ausgabe, 15. Februar 2018
     Verkaufsrang: 38464     


War Albert Einsteins erste Frau Mileva Maric das eigentliche Genie in der Familie? Dieser Roman rückt zum ersten Mal Mileva Maric in den Mittelpunkt der Geschichte um die Entdeckung der Relativitätstheorie. Die erste Frau des Nobelpreisträgers war maßgeblich beteiligt an seinen wissenschaftlichen Errungenschaften. Marie Benedict zeichnet eine atemberaubende Liebes- und Emanzipationsgeschichte nach, die Albert Einstein in ein völlig anderes Licht stellt. Zürich 1896: Mileva Maric, aufgewachsen in ärmlichen Verhältnissen in Serbien, ist eine der ersten Frauen, die am Polytechnikum studieren dürfen. Gegen alle Vorurteile und Widerstände gehört die ehrgeizige junge Frau bald zu den Besten ihres Faches. Ihr großes Talent für Mathematik bleibt auch einem ihrer Kommilitonen, dem charismatischen Physikstudenten Albert Einstein, nicht lange verborgen. Die beiden tauschen sich über ihre Arbeit aus, verlieben sich und werden ein Paar. Zusammen arbeiten sie an der Relativitätstheorie, zunächst weitgehend gleichberechtigt. Doch als Mileva schwanger wird und ihre gemeinsame Forschung die erste öffentliche Aufmerksamkeit erhält, wird sie immer unsichtbarer im Schatten ihres Mannes, der als strahlendes Genie bis heute weltberühmt ist. Marie Benedict erzählt in ihrem biografischen Roman die wahre Geschichte einer Frau, die mit ihrer Forschung Bahnbrechendes geleistet hat und dennoch bis heute eine Unbekannte ist. " Die bewegende Geschichte von Albert Einsteins erster Frau, einer brillanten Wissenschaftlerin, die ihr Leben in seinem Schatten fristen musste. " Sue Monk Kidd, Autorin von " Die Bienenhüterin"



Ausgewählte Werke - Nobelpreis für Literatur 1923 - Ausgewählte Werke - Nobelpreis für Literatur 1923
William Butler Yeats

Gebundene Ausgabe, 1970
     Verkaufsrang: 1040267     


-



Eyvind Johnson. Träume von Rosen und Feuer; Harry Martinson. Der Weg nach Glockenreich. Nobelpreis für Literatur 1974 - Eyvind Johnson. Träume von Rosen und Feuer; Harry Martinson. Der Weg nach Glockenreich. Nobelpreis für Literatur 1974
Kjell Strömberg

Gebundene Ausgabe, 1974
     Verkaufsrang: 1432297     


cover wie Abbildung, gebundene Ausgabe .




Der Nobelpreis - Der Nobelpreis
Reiner W. Netthöfel

Taschenbuch, 4. Januar 2015

Verkaufsrang: 1075467



Der Nobelpreis - Der Nobelpreis
Andreas Eschbach

Audio CD, 14. Oktober 2008

Verkaufsrang: 103298







Warum Tätowierte mehr Sex haben: und andere neue Erkenntnisse vom Spaß-Nobelpreis - Warum Tätowierte mehr Sex haben: und andere neue Erkenntnisse vom Spaß-Nobelpreis
Mark Benecke

Taschenbuch, 13. November 2010

Verkaufsrang: 29828



Sammlung "Nobelpreis für Literatur". Nobelpreis 1938-1944 - Buck, Pearl S.: Die Frauen des Hauses Wu. Sillanpää, Frans-Eemil: Sterben und Auferstehen. Jensen, Johannes V.: Himmerlandsgeschichten - Sammlung "Nobelpreis für Literatur". Nobelpreis 1938-1944 - Buck, Pearl S.: Die Frauen des Hauses Wu. Sillanpää, Frans-Eemil: Sterben und Auferstehen. Jensen, Johannes V.: Himmerlandsgeschichten
unbekannt

Gebundene Ausgabe, 1994

Verkaufsrang: 2129916







Nobelpreis für Literatur 1948 - 1950. Eliot: Mord im Dom. Faulkner: Wilde Palmen und Der Strom. Russell: Lob des Müßiggangs - Nobelpreis für Literatur 1948 - 1950. Eliot: Mord im Dom. Faulkner: Wilde Palmen und Der Strom. Russell: Lob des Müßiggangs
Akademie u. d. Nobelstiftung Stockholm und Various Schwedische

Gebundene Ausgabe, 1993

Verkaufsrang: 1438756



Die Farbe von Milch: Roman - Die Farbe von Milch: Roman
Nell Leyshon

Gebundene Ausgabe, 22. September 2017

Verkaufsrang: 17549





Vorige SeiteSeiten:
 1 2 3 4 5 6 7  8  9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten