Sexualität

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Sexualität und Trauma: Grundlagen und Therapie traumaassoziierter sexueller Störungen - Sexualität und Trauma: Grundlagen und Therapie traumaassoziierter sexueller Störungen
Melanie Büttner

Gebundene Ausgabe, 10. März 2018
     Verkaufsrang: 38033     


Verletzte Seele, verletzliche Sexualität



Die Herausgeberin geht in ihrer klinischen Tätigkeit täglich mit Patientinnen und Patienten um, die nach traumatischen Erfahrungen Störungen im Bereich der Sexualität erleben. Vor allem Betroffenen von sexueller Gewalt fällt es schwer, einen unbelasteten und selbstfürsorglichen Zugang zur Sexualität zu entwickeln. Partnerschaftsprobleme, das Vermeiden von Nähe und Intimität, anhaltende Selbstschädigungen, Reviktimisierungen und auch fremdschädigendes Verhalten zählen zu den typischen Folgen. Die Ressource Sexualität als Möglichkeit, emotionale und körperliche Verbundenheit, Lebendigkeit und Sinnlichkeit zu erleben, geht verloren. Wie kommt man mit Betroffenen am besten ins Gespräch über ihre Sexualität? Was gilt es in der Diagnostik zu beachten? Wie gelingt die Therapie?



Experten aus Wissenschaft und Praxis vermitteln Psychotherapeuten, Ärzten, Sexualtherapeuten und -beratern Grundlagenwissen zur Entstehung und Symptomatik sexueller Störungen im Kontext von Trauma. Sie stellen vielfältige und wirksame Behandlungskonzepte vor und geben praxiserprobte Empfehlungen, damit eine erfolgreiche Therapie möglich wird.



Melanie Büttner ist Podcasterin und Autorin für Z E I T O N L I N E. In ihrem viel beachteten Podcast geht sie wissenschaftlich fundiert und sachkundig auf Fragen rund um das Thema Sexualität ein.



" Schwierige Themen werden gern vermieden. Aber gute Bücher zu schwierigen Themen öffnen die Tür, indem sie das bereitstellen, was die Patientinnen und Patienten brauchen, nämlich erfahrungsgestärkte Praxis, plausible Theorie mit Bodenkontakt und eine mutige professionelle Haltung, sich auch den schwer erträglichen und schrecklichen Seiten menschlicher Sexualität zuzuwenden. ' Sexualität und Trauma' leistet genau das. Es gehört in die Hand jeder Traumatherapeutin und jedes Sexualtherapeuten. " ( Ulrich Clement).



" Die Autorinnen. . .



Finde deine Lust!: Das Praxisbuch für die weibliche Sexualität - Finde deine Lust!: Das Praxisbuch für die weibliche Sexualität
Nicole Siller

Taschenbuch, 30. Januar 2019
     Verkaufsrang: 88104     


Lebendige Sexualität bedeutet so viel mehr als nur "das Eine"! Sie ist gesunder und wohltuender Bestandteil des Lebens und steht in selbstverständlichem Zusammenhang mit dem individuellen Körper- und Selbstbewusstsein. Nicole Siller lädt Frauen anregend und spielerisch ein, ihr Lusterleben freier und gesünder zu begreifen und zu gestalten - wovon auch der/die Partner/in profitiert. Denn nur wer sich selbst gut spürt, kann anderen viel näher sein.



Die Psychologie der Intimität: Was Liebe und Sexualität miteinander zu tun haben - Die Psychologie der Intimität: Was Liebe und Sexualität miteinander zu tun haben
Tobias Ruland

Taschenbuch, 28. September 2017
     Verkaufsrang: 33302     


Mehr Nähe, besserer Sex, intensives Begehren über Jahrzehnte - wo Paartherapeuten gewöhnlich zu Bescheidenheit raten, zeigt Tobias Ruland: Die Quadratur des Kreises ist möglich. Doch sie gelingt nur, wenn beide bereit sind, wahre Intimität zu erlernen. Zusammen und trotzdem allein? Viele Paare leiden unter dem Gefühl einer schleichenden Entfremdung, wenn die hormongesteuerte Phase der Verliebtheit vorüber ist. Sie vermissen schmerzlich die Momente großer, exklusiver Nähe, welche eine Beziehung über viele Jahre und über Schwierigkeiten hinweg tragen könnten. Das Buch konzentriert sich deshalb auf die Frage nach der wahren Intimität in Paarbeziehungen. Worin besteht sie genau? Wie lässt sie sich wiederfinden? Wie beeinflusst sie die Qualität der Sexualität und wie hängt guter Sex mit Intimität zusammen? Intimität fällt Paaren nicht zu, so die Erfahrung des Paartherapeuten. Beide müssen bereit sein, psychische Entwicklungsschritte zu gehen, immer wieder.



Karten der Sexualität: Liebe und Zärtlichkeit - Karten der Sexualität: Liebe und Zärtlichkeit
Chuck Spezzano

Gebundene Ausgabe, 29. Mai 2017
     Verkaufsrang: 48782     


Sexualität ist eine der wohl kraftvollsten menschlichen Energien überhaupt. So vielfältig und individuell die Erfahrungsräume dabei sein mögen, in der Essenz zeigt sich doch immer die Sehnsucht nach Liebe und nach dem Eins-Sein mit dem Göttlichen. Dieses neue Karten-Set mit einem ausführlichen Begleitbuch von Chuck Spezzano konfrontiert uns in unverstellter Ehrlichkeit und zugleich lebendiger Weisheit mit all den facettenreichen Aspekten und Seiten des Themas. Der Autor lässt uns innehalten, nachspüren und vergegenwärtigen. Er ermuntert uns, Hindernisse für die Liebe zu überwinden, egoistisches Verhalten zu durchschauen, ungesunde Muster aufzulösen und führt so zu mehr Nähe, Verbindung und Zärtlichkeit. Die exzellenten und künstlerisch hochwertigen Illustrationen unterstreichen noch die tiefgründigen Erkenntnisse des Weisheitslehrers Chuck Spezzano.



Destruktive Sexualität: Therapie und Risk-Assessment in der Forensischen Psychiatrie (Eickelborner Schriftenreihe zur Forensischen Psychiatrie) - Destruktive Sexualität: Therapie und Risk-Assessment in der Forensischen Psychiatrie (Eickelborner Schriftenreihe zur Forensischen Psychiatrie)

Taschenbuch, 1. November 2018
     Verkaufsrang: 82452     


Der aktuelle Tagungsband der Schriftenreihe zur Eickelborner Fachtagung stellt die äußerst inhomogene Gruppe der Sexualstraftäter in den Fokus. Nicht zuletzt die Me Too-Debatte hat das Thema " Sexuelle Gewalt" in den Mittelpunkt öffentlichen Interesses gerückt. Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung geschehen in jeder sozialen Schicht und in allen sozio-ökonomischen Verhältnissen. Diese motivisch und prognostisch vielschichtige Form der Delinquenz erfordert eine besonders differenzierte Diagnose, Therapie und Risiko-Beurteilung. So werden in diesem Band u. a. ein multidimensionales Modell zur Unterscheidung zwischen inklinierendem und periculärem sexuellen Sadismus vorgestellt, Chancen und Grenzen von antihormoneller Therapie beleuchtet, die Gruppe der jugendlichen Sexualmörder genauer betrachtet und auf die explizite Notwendigkeit forensischer Diagnostik eingegangen.

Gerade auch seit der Novellierung des Maßregelvollzugsrechts in Bezug auf die Dauer der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus gem.
63 Strafgesetzbuch ( St G B) steht die Forensische Psychiatrie umso mehr in der Pflicht, den Patientinnen und Patienten, die ein Sonderopfer erbringen, besonders intensive Behandlungsangebote zu machen. Damit steigen die inhaltlichen Anforderungen an die Therapie und die Anforderungen an formale Rahmenbedingungen. Insbesondere die Motivationsarbeit mit den Patientinnen und Patienten soll intensiviert werden. Der vorliegende Band diskutiert daher neben dem Schwerpunktthema innovative Ansätze zur Arbeit im Maßregelvollzug.




Die Psychologie sexueller Leidenschaft - Die Psychologie sexueller Leidenschaft
David Schnarch

Taschenbuch, 24. Februar 2019

Verkaufsrang: 3011



Vom Himmel auf Erden: Was Sexualität für uns bedeutet - Vom Himmel auf Erden: Was Sexualität für uns bedeutet
Christoph Joseph Ahlers

Taschenbuch, 16. Januar 2017

Verkaufsrang: 2690







Auf den Schwingen weiblicher Sexualität: Eine Liebesschule für Frauen - Auf den Schwingen weiblicher Sexualität: Eine Liebesschule für Frauen
Doris Christinger

Taschenbuch, 19. Dezember 2009

Verkaufsrang: 8400



Sex & Achtsamkeit: Sexualität, die das ganze Leben berührt - Sex & Achtsamkeit: Sexualität, die das ganze Leben berührt
Susanna-Sitari Rescio

Taschenbuch, 15. September 2014

Verkaufsrang: 127560






Die Wunder der weiblichen Sexualität: Ganzheitliches Praxisbuch - Die Wunder der weiblichen Sexualität: Ganzheitliches Praxisbuch
Maitreyi Piontek

Taschenbuch, 2. Mai 2018

Verkaufsrang: 221003



 


Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten