Hans Ulrich Wehler

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Deutsche Gesellschaftsgeschichte Band 1-5 - Hans-Ulrich WehlerDeutsche Gesellschaftsgeschichte Band 1-5
Hans-Ulrich Wehler

Taschenbuch, 15. September 2008
     Verkaufsrang: 51790      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 98,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Deutsche Gesellschaftsgeschichte 1700-1990
Broschiertes Buch
" Eine Meisterleistung deutscher Geschichtsschreibung. "
Richard J. Evans, Frankfurter Rundschau
" Ein gigantisches Projekt, das die Arbeitskraft eines einzelnen Forschers zu überfordern schien. "
Volker Ullrich, Die Zeit
" Ein beeindruckendes Zeugnis des Anspruchs und der Produktivität, die Wehler zu einer herausragenden Figur des intellektuellen Deutschlands gemacht haben. "
Hermann Rudolph, Der Tagesspiegel



Die deutsche Revolution von 1848/49 (edition suhrkamp) - Wolfram SiemannDie deutsche Revolution von 1848/49 (edition suhrkamp)
Wolfram Siemann

Broschiert, 25. August 1985
     Verkaufsrang: 63978      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 20,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



European Book



Nationalismus: Geschichte, Formen, Folgen - Hans-Ulrich WehlerNationalismus: Geschichte, Formen, Folgen
Hans-Ulrich Wehler

Taschenbuch, 21. Juni 2011
     Verkaufsrang: 136160      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Hans-Ulrich Wehler gibt in diesem Band einen souveränen Überblick überdie Geschichte des Nationalismus von den Anfängen bis zu seinen heutigen Erscheinungsformen. Dabei stehen Europa und Nordamerika im Vordergrund, aber der Blick fällt auch auf die Ausprägungen des Nationalismus in deraußereuropäischen Welt.



Der Dreißigjährige Krieg (edition suhrkamp) - Johannes BurkhardtDer Dreißigjährige Krieg (edition suhrkamp)
Johannes Burkhardt

Broschiert, 27. Januar 1992
     Verkaufsrang: 328194      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 16,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Die Russische Revolution. 1905?1921 (edition suhrkamp) - Manfred HildermeierDie Russische Revolution. 1905?1921 (edition suhrkamp)
Manfred Hildermeier

Broschiert, 3. April 1989
     Verkaufsrang: 122036      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Die neue Umverteilung: Soziale Ungleichheit in Deutschland - Hans-Ulrich WehlerDie neue Umverteilung: Soziale Ungleichheit in Deutschland
Hans-Ulrich Wehler

Taschenbuch, 8. Juli 2013
     Verkaufsrang: 197898      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Einband leicht berieben, leicht leseschief



Die Weimarer Republik: Krisenjahre der Klassischen Moderne (edition suhrkamp) - Detlev J. K. PeukertDie Weimarer Republik: Krisenjahre der Klassischen Moderne (edition suhrkamp)
Detlev J. K. Peukert

Broschiert, 24. November 1987
     Verkaufsrang: 329559      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 15,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Deutsche Gesellschaftsgeschichte  Bd. 4: Vom Beginn des Ersten Weltkrieges bis zur Gründung der beiden deutschen Staaten 1914-1949 - Hans-Ulrich WehlerDeutsche Gesellschaftsgeschichte Bd. 4: Vom Beginn des Ersten Weltkrieges bis zur Gründung der beiden deutschen Staaten 1914-1949
Hans-Ulrich Wehler

Gebundene Ausgabe, 30. Oktober 2008
     Verkaufsrang: 210500      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 49,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Mit dem vierten und vorletzten Band seiner Deutschen Gesellschaftsgeschichte nähert sich Hans-Ulrich Wehlers Großprojekt seinem Ende. Schon jetzt dürfen wir resümieren: Nicht nur gemessen an seinem Umfang ist das ein großes Werk. Vor nunmehr drei Jahrzehnten hat der Autor seine Arbeit daran mit der Maxime begonnen, dass dabei nicht eine politische Geschichte im herkömmlichen Sinne herauskommen, sondern vielmehr die Genese der Gesellschaft als Wurzelgrund, aber auch Ergebnis des politisch-historischen Geschehens nachgezeichnet werden sollte.
Die Fragen, die dem vierten, den Jahren 1914 bis 1949 gewidmeten Band aus dieser Perspektive unterlegt sind, sind die nach den Ursachen für das Scheitern der Weimarer Republik und den darauf folgenden Absturz der deutschen Kulturnation in die Barbarei des Nationalsozialismus und des Holocaust. Kennzeichnend für das " Zeitalter der Extreme" ist die Radikalisierung der politischen Ränder. Der Würgegriff des totalitär-revolutionären Kommunismus auf der einen und des im Nationalsozialismus gipfelnden radikalen Nationalismus auf der anderen Seite, so Wehlers Fazit, mussten Weimar die Luft abschnüren.
Im Anschluss daran konzentriert sich die Analyse vor allem auf die zwölfjährige N S-Diktatur. Interessant ist hier, welche Aufmerksamkeit Wehler, dem gewiss nicht nachgesagt werden kann, die vielfältigen gesellschaftlichen und politischen Verwerfungen im Vorfeld der " Machtergreifung" von 1933 in ihrer Bedeutung zu unterschätzen, der Person Adolf Hitler widmet. Ohne dessen "charismatische Herrschaft" - die freilich ein entsprechendes gesellschaftliches Bedürfnis voraussetzte - hätte es die auf nichts als Vernichtung zielende " Rassenpoltik" der Nationalsozialisten nicht gegeben. Dabei übersieht der Autor keineswegs, dass die Vernichtungspolitik der Nazis sich nicht nur in den großen Vernichtungsfabriken vollzog, sondern in nicht minderem Umfang durch die zahlreichen Erschießungskommandos hinter der Front vollstreckt wurde.
Der 50-seitige Schlussteil, der die " Folgen des zweiten verlorenen Totalen Krieges" bis zum Jahr 1949 resümiert, ist bereits Überleitung zum fünften und abschließenden Band, auf den wir bereits gespannt warten. -Andreas Vierecke



Deutsche Verfassungsgeschichte 1776?1866: Vom Beginn des modernen Verfassungsstaats bis zur Aufklärung des Deutschen Bundes (edition suhrkamp) - Dieter GrimmDeutsche Verfassungsgeschichte 1776?1866: Vom Beginn des modernen Verfassungsstaats bis zur Aufklärung des Deutschen Bundes (edition suhrkamp)
Dieter Grimm

Broschiert, 28. März 1988
     Verkaufsrang: 391139      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 16,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Achtung: Einige Markierungen, Anmerkungen etc in Bleistift. Einband gering abgerieben. Rücken ohne Leseknicke. Schnitt leicht nachgedunkelt. Kein Kellerbuch - müffelt nicht



Deutsche Gesellschaftsgeschichte  Bd. 5: Bundesrepublik und DDR 1949-1990 - Hans-Ulrich WehlerDeutsche Gesellschaftsgeschichte Bd. 5: Bundesrepublik und DDR 1949-1990
Hans-Ulrich Wehler

Gebundene Ausgabe, 22. August 2008
     Verkaufsrang: 401071      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 34,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Mit dem vierten und vorletzten Band seiner Deutschen Gesellschaftsgeschichte nähert sich Hans-Ulrich Wehlers Großprojekt seinem Ende. Schon jetzt dürfen wir resümieren: Nicht nur gemessen an seinem Umfang ist das ein großes Werk. Vor nunmehr drei Jahrzehnten hat der Autor seine Arbeit daran mit der Maxime begonnen, dass dabei nicht eine politische Geschichte im herkömmlichen Sinne herauskommen, sondern vielmehr die Genese der Gesellschaft als Wurzelgrund, aber auch Ergebnis des politisch-historischen Geschehens nachgezeichnet werden sollte.
Die Fragen, die dem vierten, den Jahren 1914 bis 1949 gewidmeten Band aus dieser Perspektive unterlegt sind, sind die nach den Ursachen für das Scheitern der Weimarer Republik und den darauf folgenden Absturz der deutschen Kulturnation in die Barbarei des Nationalsozialismus und des Holocaust. Kennzeichnend für das " Zeitalter der Extreme" ist die Radikalisierung der politischen Ränder. Der Würgegriff des totalitär-revolutionären Kommunismus auf der einen und des im Nationalsozialismus gipfelnden radikalen Nationalismus auf der anderen Seite, so Wehlers Fazit, mussten Weimar die Luft abschnüren.
Im Anschluss daran konzentriert sich die Analyse vor allem auf die zwölfjährige N S-Diktatur. Interessant ist hier, welche Aufmerksamkeit Wehler, dem gewiss nicht nachgesagt werden kann, die vielfältigen gesellschaftlichen und politischen Verwerfungen im Vorfeld der " Machtergreifung" von 1933 in ihrer Bedeutung zu unterschätzen, der Person Adolf Hitler widmet. Ohne dessen "charismatische Herrschaft" - die freilich ein entsprechendes gesellschaftliches Bedürfnis voraussetzte - hätte es die auf nichts als Vernichtung zielende " Rassenpoltik" der Nationalsozialisten nicht gegeben. Dabei übersieht der Autor keineswegs, dass die Vernichtungspolitik der Nazis sich nicht nur in den großen Vernichtungsfabriken vollzog, sondern in nicht minderem Umfang durch die zahlreichen Erschießungskommandos hinter der Front vollstreckt wurde.
Der 50-seitige Schlussteil, der die " Folgen des zweiten verlorenen Totalen Krieges" bis zum Jahr 1949 resümiert, ist bereits Überleitung zum fünften und abschließenden Band, auf den wir bereits gespannt warten. -Andreas Vierecke


Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten