Hans Ulrich Wehler

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Deutsche Gesellschaftsgeschichte Band 1-5 - Hans-Ulrich WehlerDeutsche Gesellschaftsgeschichte Band 1-5
Hans-Ulrich Wehler

Taschenbuch, 15. September 2008
     Verkaufsrang: 433863      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 98,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Deutsche Gesellschaftsgeschichte 1700-1990
Broschiertes Buch
" Eine Meisterleistung deutscher Geschichtsschreibung. "
Richard J. Evans, Frankfurter Rundschau
" Ein gigantisches Projekt, das die Arbeitskraft eines einzelnen Forschers zu überfordern schien. "
Volker Ullrich, Die Zeit
" Ein beeindruckendes Zeugnis des Anspruchs und der Produktivität, die Wehler zu einer herausragenden Figur des intellektuellen Deutschlands gemacht haben. "
Hermann Rudolph, Der Tagesspiegel



Nationalismus: Geschichte, Formen, Folgen - Hans-Ulrich WehlerNationalismus: Geschichte, Formen, Folgen
Hans-Ulrich Wehler

Taschenbuch, 21. Juni 2011
     Verkaufsrang: 35593      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Hans-Ulrich Wehler gibt in diesem Band einen souveränen Überblick überdie Geschichte des Nationalismus von den Anfängen bis zu seinen heutigen Erscheinungsformen. Dabei stehen Europa und Nordamerika im Vordergrund, aber der Blick fällt auch auf die Ausprägungen des Nationalismus in deraußereuropäischen Welt.



Krisenherde des Kaiserreichs : 1871 - 1918. Studien z. dt. Sozial- u. Verfassungsgeschichte - Hans-Ulrich: WehlerKrisenherde des Kaiserreichs : 1871 - 1918. Studien z. dt. Sozial- u. Verfassungsgeschichte
Hans-Ulrich: Wehler

Unbekannter Einband, 1970
     Verkaufsrang: 551101     





Deutsche Verfassungsgeschichte 1776?1866: Vom Beginn des modernen Verfassungsstaats bis zur Aufklärung des Deutschen Bundes (edition suhrkamp) - Dieter GrimmDeutsche Verfassungsgeschichte 1776?1866: Vom Beginn des modernen Verfassungsstaats bis zur Aufklärung des Deutschen Bundes (edition suhrkamp)
Dieter Grimm

Broschiert, 28. März 1988
     Verkaufsrang: 326958      Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Tagen.
Preis: € 16,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Achtung: Einige Markierungen, Anmerkungen etc in Bleistift. Einband gering abgerieben. Rücken ohne Leseknicke. Schnitt leicht nachgedunkelt. Kein Kellerbuch - müffelt nicht



Frauen-Geschichte: Zwischen Bürgerlicher Verbesserung und Neuer Weiblichkeit (edition suhrkamp) - Ute FrevertFrauen-Geschichte: Zwischen Bürgerlicher Verbesserung und Neuer Weiblichkeit (edition suhrkamp)
Ute Frevert

Broschiert, 26. April 1986
     Verkaufsrang: 335108      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Deutsche Gesellschaftsgeschichte 1700-1815, Bd.1: Vom Feudalismus des Alten Reiches bis zur Defensiven Modernisierung der Reformära 1700-1815 - Deutsche Gesellschaftsgeschichte 1700-1815, Bd.1: Vom Feudalismus des Alten Reiches bis zur Defensiven Modernisierung der Reformära 1700-1815

Gebundene Ausgabe, 13. März 2007
     Verkaufsrang: 110901      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 49,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Vom Feudalismus des Alten Reiches bis zur Defensiven Modernisierung der Reformära 1700 - 1815
Buch mit Leinen-Einband
Gesamtdarstellungen der neueren deutschen Geschichte sind sehr selten geschrieben worden; noch nie aber wurde der Versuch unternommen, eine zusammenfassende Geschichte der Gesellschaft in Deutschland vorzulegen. Genau das will Hans-Ulrich Wehlers - man darf wohl sagen: epochemachendes - Werk leisten.
Er geht von der gut begründeten Annahme aus, dass Gesellschaft durch Wirtschaft, soziale Ungleichheit, politische Herrschaft und Kultur konstituiert wird. Daher ist das Werk nach vier Sachgesichtspunkten durchlaufend gegliedert: Nach einer grundlegenden Einführung werden zunächst Wirtschaft und Bevölkerung, danach das System der sozialen Ungleichheit, ferner die politische Herrschaftsordnung und schließlich kulturelle Phänomene analysiert. Dieses Strukturschema wird jeweils den vier chronologischen Abschnitten von Band I und I I (1700-1789, 1789-1815, 1815-1845, 1845-1848/49) zugrunde gelegt. Da der Autor von einer Gleichrangigkeit von Wirtschafts-, Sozial-, Herrschafts-, und Kulturgeschichte ausgeht, werden die entsprechenden Prozesse auch gleichberechtigt behandelt; erst die konkrete historische Analyse entscheidet, wo die tatsächlichen Schwerpunkte liegen.
Nach einer langen und intensiven Debatte, die in der deutschen Geschichtswissenschaft während der 1960er und 70er Jahre über die Bedeutung von Wirtschafts- und Sozialgeschichte geführt wurde, bemüht sich Hans-Ulrich Wehler darum, die dabei erhobenen Forderungen in sein Konzept einer " Gesellschaftsgeschichte" aufzunehmen. Sein Versuch einer zeitgemäßen Synthese ist aber auch von dem Bewusstsein bestimmt, dass Historiker dem Publikum nicht nur spezialisierte Fachmonographien, sondern auch den großen, Orientierung bietenden Überblick schulden.
Ziel seines großen Werks ist es, die Entstehungsgeschichte unserer wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, kulturellen Gegenwart. . .



Der Dreißigjährige Krieg (edition suhrkamp) - Johannes BurkhardtDer Dreißigjährige Krieg (edition suhrkamp)
Johannes Burkhardt

Broschiert, 27. Januar 1992
     Verkaufsrang: 456493      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 16,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Die deutsche Revolution von 1848/49 (edition suhrkamp) - Wolfram SiemannDie deutsche Revolution von 1848/49 (edition suhrkamp)
Wolfram Siemann

Broschiert, 25. August 1985
     Verkaufsrang: 90099      Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Tagen.
Preis: € 20,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Der Nationalsozialismus: Bewegung, Führerherrschaft, Verbrechen. 1919-1945 - Hans-Ulrich WehlerDer Nationalsozialismus: Bewegung, Führerherrschaft, Verbrechen. 1919-1945
Hans-Ulrich Wehler

Gebundene Ausgabe, 16. Februar 2009
     Verkaufsrang: 97846      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Deutsche Gesellschaftsgeschichte  Bd. 5: Bundesrepublik und DDR 1949-1990 - Hans-Ulrich WehlerDeutsche Gesellschaftsgeschichte Bd. 5: Bundesrepublik und DDR 1949-1990
Hans-Ulrich Wehler

Gebundene Ausgabe, 22. August 2008
     Verkaufsrang: 218220      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 34,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Buch mit Leinen-Einband
Jetzt vollendet: Hans-Ulrich Wehlers Deutsche Gesellschaftsgeschichte
Hans-Ulrich Wehlers Deutsche Gesellschaftsgeschichte gehört zu den herausragenden historischen Werken unserer Zeit. Vor rund zwanzig Jahren erschien der erste Band über Deutschland von 1700 bis 1815 und wurde sofort ein großer Erfolg. Mit diesem eindrucksvollen fünften Band gelangt ein epochales Werk zum Abschluß, das mehr als dreihundert Jahre deutscher Geschichte umspannt und eine ganze Generation von Historikern geprägt hat. Es wird auf lange Sicht kaum ein anderes Werk geben, das in vergleichbarem Umfang die deutsche Geschichte zur Darstellung bringt.
Wehlers tragendes Konzept ist gleich geblieben - und es trägt auch für die Zeit nach 1945: Politische Herrschaft und Kultur, Wirtschaft, soziale Ungleichheit stehen im Zentrum der Darstellung, die immer wieder die Frage umkreist, wie Herrschaft organisiert wird und welche soziale Realität sie hervorbringt. Daß dabei das Urteil über die D D R höchst kritisch ausfällt, mag nicht weiter überraschen. Doch auch die Bundesrepublik, so zeigt sich, weist bei aller demokratischen Verfasstheit überraschende Kontinuitäten sozialer Schichtung und Ungleichheit auf. Das gern gepflegte Bild von der offenen Gesellschaft mit Aufstiegsmöglichkeiten für jedermann erweist sich bei genauerer Betrachtung als empirisch wenig stichhaltig - vor allem die Kontinuität der Eliten und der Besitzverhältnisse ist, wie Wehler herausarbeitet, ein Kennzeichen auch der westlichen Demokratie der Nachkriegszeit.
" Eine Meisterleistung deutscher Geschichtsschreibung. "
Richard J. Evans, Frankfurter Rundschau
" Ein gigantisches Projekt, das die Arbeitskraft eines einzelnen Forschers zu überfordern schien. "
Volker Ullrich, Die Zeit
" Ein beeindruckendes Zeugnis des Anspruchs und der Produktivität, die Wehler zu einer herausragenden Figur des intellektuellen Deutschlands gemacht. . .


Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten