Hotel Maritim in Travemünde Otto Timmermann lebte von 1916 bis 2008 und ist der Mundart-Dichter und Erzähler Travemündes. Er war Kirchendiener in St. Lorenz und in seinen, teils in plattdeutschem Dialekt verfassten Erzählungen, hielt er das Leben der Menschen in der Lübecker Bucht fest und brachte es Kindern und Erwachsenen nahe. In seiner Heimatstadt setzte man ihm ein Denkmal an einem Brunnen, wo er zwei gebannt lauschenden Kindern seine Geschichten erzählt.




zurück