Oberpfalz

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Verlassene Orte in der Oberpfalz ? faszinierende Fotografien geheimnisvoller Lost Places zwischen Weiden, Amberg und Regensburg, die den Verfall alter ... dokumentieren (Sutton Momentaufnahmen) - Verlassene Orte in der Oberpfalz ? faszinierende Fotografien geheimnisvoller Lost Places zwischen Weiden, Amberg und Regensburg, die den Verfall alter ... dokumentieren (Sutton Momentaufnahmen)
Nina Schütz

Gebundene Ausgabe, 25. September 2017
     Verkaufsrang: 249402     


Die Faszination des Verfalls
Gebundenes Buch
Fabriken und Bergwerksstollen, Kasernen und Burgen, seit Langem verlassen und dem Verfall anheim gegeben: In brillant komponierten Fotografien hat Nina Schütz den einzigartigen Charme dieser Lost Places in der Region zwischen Weiden, Amberg und Regensburg eingefangen. Lassen Sie sich verzaubern von der morbid-süßen Atmosphäre dieser verlassenen Orte.



Die Oberpfalz aus der Luft: Bildband (Bayerische Geschichte) - Die Oberpfalz aus der Luft: Bildband (Bayerische Geschichte)
Franz X Bogner

Gebundene Ausgabe, 1. April 2010
     Verkaufsrang: 551437     


Bildband
Gebundenes Buch
Auf seinen zahlreichen Flügen hat Franz X. Bogner die Opferpfalz mit der Kamera eingefangen. Seine Fotografien entführen den Leser auf eine ebenso abenteuerliche wie abwechslungsreiche Entdeckungsreise durch einen der schönsten Landstriche Bayerns.
Die bemerkenswerten Luftaufnahmen in vorliegendem Bildband spannen den Bogen von der U N E S C O-Welterbestadt Regensburg bis zum Fichtelgebirge sowie vom Oberpfälzer Jura bis zum Bayerischen Wald und eröffnen ungeahnte Perspektiven auf Städte, Dörfer und Naturschauplätze.



111 Orte in der Oberfalz, die man gesehen haben muss: Reiseführer - 111 Orte in der Oberfalz, die man gesehen haben muss: Reiseführer
Bernd Flessner

Taschenbuch, 28. April 2017
     Verkaufsrang: 239823     


Nein, die Oberpfalz liegt nicht in Rheinland-Pfalz, wie oft vermutet wird, sondern in Bayern. Allein schon aufgrund ihres Namens wird die Region dort gelegentlich übersehen. Völlig zu Unrecht, denn die Oberpfalz bietet ein wahres Füllhorn an unbekannten, skurrilen und spannenden Orten. Wie groß sind die Zimmer im kleinsten Hotel der Welt? Wo kann man Loriots Lieblingsauto bewundern? In welcher Kirche kann man einem Glasbläser bei der Arbeit zuschauen? Und in welchem Bach fließt das Wasser bergauf ?



Die Oberpfalz: Reisen und Wandern ? Kunst und Kultur (Bayerische Geschichte) - Die Oberpfalz: Reisen und Wandern ? Kunst und Kultur (Bayerische Geschichte)
Gernot Messarius

Taschenbuch, 23. September 2015
     Verkaufsrang: 363427     


Die Oberpfalz gehört zu den wenigen nicht überlaufenen deutschen Ferienlandschaften. Dabei ist das abwechslungsreiche Gebiet mit Oberpfälzer Wald, Oberpfälzer Alb, Steinwald und Oberem Bayerischen Wald touristisch hervorragend erschlossen. Wanderer schätzen besonders die Prädikats-Fernwanderwege " Goldsteig" und " Jurasteig", Radfahrer die Routen entlang der Flusstäler von Naab, Vils, Schwarzer Laber und Regen, gekrönt von zahlreichen Burgen und Ruinen. / Den Reisenden erwartet bodenständige Gastronomie in gediegenen Landgasthöfen ebenso wie komfortable Wellnesshotels, lebendiges Brauchtum, Volksfeste und Gastfreundschaft. / Praktische Hinweise zu Hobby und Sport ergänzen die acht ausführlich beschriebenen Routen zu einer wahren Fundgrube über die Region.



Kriegsende in der Oberpfalz: Ein historisches Tagebuch - Kriegsende in der Oberpfalz: Ein historisches Tagebuch
Rainer Ostermann

Gebundene Ausgabe, 3. März 2015
     Verkaufsrang: 449447     


Ein historisches Tagebuch
Gebundenes Buch
Im April 1945 begann die 3. U S-Armee in die Oberpfalz, das Herzstück des Gaues Bayerische Ostmark , vorzustoßen. Die deutsche Wehrmacht war gezwungen zurückzuweichen und versuchte, an der Donau eine neue Verteidigungslinie aufzubauen. Aufgrund von Hitlers unsinnigen Durchhaltebefehlen kam es in vielen Städten und Gemeinden der Oberpfalz oft noch zu erschütternden Ergebnissen und furchtbaren Zerstörungen, so zum Beispiel in Schwandorf und Neumarkt. Das gleiche Schicksal drohte auch Regensburg, das nach der Erschießung des als Bayreuth geflüchteten Gauleiters Wächtler zur Gauhauptstadt wurde und bis zum letzten Stein verteidigt werden sollte.
Diese für die gesamte Oberpfalz so schweren Tage und Wochen läßt der Autor in einem spannend geschriebenen Tagebuch nochmals lebendig werden. Der vorliegende Band ist auf der Grundlage zahlreicher Berichte von Zeitzeugen und der amerikanischen Kriegstagebücher entstanden. Er enthält viele bislang noch unbekannte Details und Hintergrundinformationen sowie zahlreiche, zum Teil noch unveröffentlichte Fotos, u. a. aus den Beständen des amerikanischen Nationalarchivs in Washington. Der Münchner Zeitgeschichtler Dr. Rainer Ostermann hat bereits mehrere Arbeiten zur Nachkriegsgeschichte veröffentlicht.




Glaubn mechst es ja ned: Sagen aus der Oberpfalz - Glaubn mechst es ja ned: Sagen aus der Oberpfalz
Toni Lauerer

Gebundene Ausgabe, 19. Oktober 2017

Verkaufsrang: 199273



Reiseführer: Der Ausflugs-Verführer Oberpfalz - Reiseführer: Der Ausflugs-Verführer Oberpfalz
Thilo Castner

Taschenbuch, 15. Februar 2017

Verkaufsrang: 237157







Mystische Oberpfalz: Rätselhafte Geschichten und geheimnisvolle Bilder - Mystische Oberpfalz: Rätselhafte Geschichten und geheimnisvolle Bilder
Gabriele Kiesl

Gebundene Ausgabe, 19. Oktober 2017

Verkaufsrang: 320462



Wöi's gwen is. Landleben in der Oberpfalz in Fotos von 1900 bis 1960 - Wöi's gwen is. Landleben in der Oberpfalz in Fotos von 1900 bis 1960
Ralf Heimrath

Gebundene Ausgabe, 1. Januar 2001

Verkaufsrang: 103460






Sitten und Sagen aus der Oberpfalz: Die drei Bände in einem Buch - Sitten und Sagen aus der Oberpfalz: Die drei Bände in einem Buch
Franz Schönwerth

Taschenbuch, 6. Februar 2017

Verkaufsrang: 536679



 


Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten