Marianne Fredriksson

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 3


Maria Magdalena, 3 Cassetten - Marianne FredrikssonMaria Magdalena, 3 Cassetten
Marianne Fredriksson, Sibylle Kuhne

Hörkassette, 1999
     Verkaufsrang: 689808     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Marianne Fredriksson wendet sich in ihrem dritten Roman einer schillernden historischen Persönlichkeit aus der Religionsgeschichte zu - < I> Maria Magdalena.
Beim kritischen Blättern in den Evangelien fällt ins Auge, daß sie alle von Männern verfaßt wurden. Sollten Frauen im Leben des Mannes Jesus keine oder nur eine untergeordnete Rolle gespielt haben?
Die Eltern Maria Magdalenas wurden in ihrer Kindheit als aufständische Juden von den Römern ermordet. In ihrem Schmerz liest sie ein griechischer Kaufmann auf und steckt Maria in ein Freudenhaus.
Später trifft Maria bei einer Wanderung auf einen Mann namens Jesus. Er beeindruckt sie so stark, daß sie ihm bis zur seiner Kreuzigung auf seinem Weg folgt. Sie ist diejenige, mit der er zahllose Gespräche führt, wobei er eine Botschaft betont: " Macht keine Gebote aus dem was ich euch gesagt habe. Schreibt keine Gesetze nieder, so wie die Schriftgelehrten es tun. "
Maria erhält Jahre später Besuch von den Aposteln Petrus und Paulus. Sie wollen mit ihr über ihre Zeit mit Jesus sprechen, doch sie erkennt schnell, daß es den Männern nur darum geht, das Christentum als Institution zu etablieren.
Marianne Fredriksson beschreibt den Konflikt zwischen weiblicher Intuition und männlicher Logik und Macht hervorragend. Ihre besten Passagen erinnern an die Romane von Luise Rinser und mit ihrem Thema greift sie den Konflikt auf, der den Kirchen im Augenblick eine Menge Kopfzerbrechen bereitet, denn die vielen Kirchenaustritte sind ein massiver Protest gegen die Institution Kirche, nicht gegen das Christentum. < I>-Manuela Haselberger



Lillemors Rätsel: Roman - Marianne FredrikssonLillemors Rätsel: Roman
Marianne Fredriksson

Taschenbuch, 1. Oktober 2003
     Verkaufsrang: 546814      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Fischer Taschenbuch Verlag, München; 2003; Taschenbuch; Gebraucht - Gut; Preisreduziertes Mängelexemplar; Deutsch; 220 Seiten;



Marcus und Eneides: Roman - Marianne FredrikssonMarcus und Eneides: Roman
Marianne Fredriksson

Taschenbuch, 1. April 2000
     Verkaufsrang: 214963      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,45 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Die Ehe zwischen Cornelia und dem Offizier Salvius ist keine glückliche. Salvius fürchtet seine kaltherzige Frau und findet Liebe bei der Sklavin Seleme, die bald von ihm schwanger ist. Doch auch Cornelia erwartet endlich ein Kind von ihm. Seleme wird zur Amme beider Jungen - Marcus und Eneides. Als Cornelia die Sklavin verkauft, keimt in Marcus ein kalter Haß, der ihn sein Leben lang begleitet. Doch als sein eigener Sohn stirbt, begibt er sich auf eine lange Reise, die ihn zu Jesus und endlich zu sich selbst führt. Marianne Fredriksson hat eine großartige Vision des suchenden Menschen entworfen und einen Roman geschrieben, der in seiner Eindringlichkeit wieder überwältigt.



Hannas Töchter: Roman - Marianne FredrikssonHannas Töchter: Roman
Marianne Fredriksson

Broschiert, 1. Mai 1999
     Verkaufsrang: 372951      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 5,56 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Als Anna ihre fast 90jährige Mutter Johanna im Pflegeheim besucht, ist diese nicht mehr ansprechbar. Anna ist zugleich traurig und wütend. So viele Fragen möchte sie noch stellen, so vieles möchte sie noch wissen über das Leben ihrer Mutter Johanna und ihrer Großmutter Hanna. Wie ist es gewesen vor fast 100 Jahren auf dem Land, als Hanna mit ihrem unehelichen Sohn Ragnar den Müller Broman heiratete? Wieso konnte sie sich später nie an das Leben in der Großstadt Göteborg gewöhnen? Wie hat sich ihre Mutter gefühlt, als der Vater starb, und warum hat sie niemals rebelliert gegen ihr tristes Hausfrauendasein? Jetzt ist es zu spät, all diese Fragen zu stellen. Anna - Tochter und Enkelin - begibt sich allein auf die Reise durch das Leben ihrer Mutter und Großmutter und findet mit Hilfe ihrer Aufzeichnungen Zugang zum Leben ihrer Vorfahren und vor allem auch zu sich selbst. In ihrem Drang, Fragen an die Frauen zu stellen, die sie geprägt haben, liegt der Wunsch, das Mutter-Tochter-Verhältnis und insbesondere auch ihr eigenes Verhältnis zu Männern zu entschlüsseln. » Was wollte ich mit dieser Reise durch drei Frauenleben? Wollte ich nach Hause finden? « Marianne Fredriksson hat ein spannendes Buch über die Liebe geschrieben, in dem sie die drei einprägsamen Lebenslinien von Anna, Hanna und Johanna durch 100 Jahre schwedische Geschichte nachzeichnet.



Simon - Marianne FredrikssonSimon
Marianne Fredriksson

Gebundene Ausgabe, 2004
     Verkaufsrang: 1109938      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 3,20 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



1998 Göteborg; Adoptivkind; Juden; Geschichte 1938-1960; Belletristische Darstellung Pp. 22 cm Frankfurt am Main 412 S. [ Belle ]



Die Jahre mit Jan, 4 Audio-CDs - Marianne FredrikssonDie Jahre mit Jan, 4 Audio-CDs
Marianne Fredriksson, Beate Himmelstoß

Audio CD, 2005
     Verkaufsrang: 1419388      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 7,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Die Bestsellerautorin Marianne Fredriksson ( Hannas Töchter) hat sich mit ihrem Roman Die Jahre mit Jan an ein schwieriges Thema heran gewagt. Auf den ersten Blick sind Jan und Angelika, die beiden Protagonisten des Romans, ein ganz normales, wenn nicht gar klischeehaftes Pärchen: Jan ist erfolgreicher Arzt und ein über die Grenzen des Landes hinaus bekannter Genforscher, Angelika ist Krankenschwester in der onkologischen Abteilung eines großen Stockholmer Krankenhauses. Während Jan als Naturwissenschaftler an harte Fakten glaubt, verlässt Angelika sich auf ihre Intuition. Diese Intuition macht Jan bisweilen Angst, weil er sie nicht begreifen oder erklären kann. Die Beziehung wird durch die unterschiedlichen Charaktere der beiden auf eine harte Probe gestellt.
Im Verlauf der Handlung stellt sich heraus, dass eine der wenigen Gemeinsamkeiten von Jan und Angelika darin besteht, dass beide eine traumatische Kindheit hatten, die sie nun in langen Gesprächen aufarbeiten wollen. Trotz ihrer großen Verlustängste wollen sie das Wagnis der Ehe eingehen und zueinander finden. Doch Angelika hat ein Geheimnis, das sich Jan nur stückweise enthüllt. Auf Grund ihrer Kindheitserlebnisse ist sie sehr labil und lebt in der ständigen Angst, dass ihre Psychose erneut ausbrechen könnte.
Marianne Fredriksson nutzt die langen Gespräche der beiden Protagonisten als Rahmen für verschiedene wissenschaftliche Diskurse. Es geht um Krebsforschung, um das menschliche Gehirn, um die Frage nach dem Ort des Bewusstseins, um Psychoanalyse und um übersinnliche Fähigkeiten. Gleichzeitig sind Jan und Angelika umgeben von Menschen, die sie lieben, und auch sie lieben einander. Dennoch bewegt sich Angelika ständig am Rande des Abgrunds. Und so geht es am Ende um die alles entscheidenden Fragen: Hat die Liebe einen höheren Stellenwert als Medizin und Wissenschaft? Kann die Liebe einen Menschen retten? Fredrikssons durchaus kontroverse Antwort auf diese Fragen zeigt, dass sie sich eingehend mit der Thematik rund um psychische Krankheiten beschäftigt hat. Dies führt dazu, dass der Roman nicht in zuckersüßen Kitsch abgleitet, sondern vielmehr ob seiner unbequemen Wahrheiten anregenden Diskussionsstoff bietet. -Nathalie Schwering



Inge und Mira, 3 Cassetten - Marianne FredrikssonInge und Mira, 3 Cassetten
Marianne Fredriksson, Beate Himmelstoß

Hörkassette, 2000
     Verkaufsrang: 1366300     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Gelesen von Beate Himmelstoß. Zwei Frauen, zwei Temperamente, zwei Schicksale - eine zufällige Begegnung. Inge und Mira, zwei Frauen, die nicht unterschiedlicher sein könnten, werden zu Freundinnen. Trotz ihrer ganz verschiedenen Lebensgeschichten stehen sie sich doch in ihren Empfindungen und Erfahrungen nahe. Das Vertrauen zwischen ihnen wächst und die Reise in die Vergangenheit beginnt.



Sofia und Anders, 4 Cassetten - Marianne FredrikssonSofia und Anders, 4 Cassetten
Marianne Fredriksson, Beate Himmelstoß

Hörkassette, 2001
     Verkaufsrang: 1771486     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Da staunt die Gemeinde im schwedischen Östmora nicht schlecht. Während des Gottesdienstes öffnet sich das Kirchendach, und zwei Kinder - die zehnjährige Sofia und ihr blinder Freund Anders - fliegen davon. Alle hatten es gesehen. Und doch haben die beiden Kinder an diesem Tag mit Fieber im Bett gelegen. Wie kann das sein, fragt sich auch Sofias Großmutter, bei der das Mädchen aufwächst. Sicher, Sofia hatte schon immer außergewöhnliche Kräfte, die vielleicht nur Anders würdigen konnte. Und war nicht auch ihre Mutter ein besonderes Kind gewesen? Mit dem Wunder werden Familiengeheimnisse ans Licht gezerrt, die manche lieber im Dunkeln gelassen hätten.
< I> Sofia und Anders, ein Familienroman von Marianne Fredriksson, ist - wie alle Werke der geistigen Mutter von < I> Hannas Töchter - ein Buch voll Gefühl und wundersamer Stimmung. Würde die schwedische Erfolgsautorin deutsch reden, könnte man sich ihre Stimme wie die der Hörbuch-Sprecherin Beate Himmelstoß vorstellen: Sanft, einfühlsam und mit einem stets mit schwingenden, dezent-humorigen Unterton. Ihr zu lauschen ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit, als die Mutter auf der Bettkante eine Gute-Nach-Geschichte vorlas. Auch damals war es nur die Stimme, die fesselte. Schnickschnack wie musikalische Untermalung braucht so eine Vorleserin nicht. Vor der letzten Zeile schläft ganz sicher niemand ein. < I>-Beate Strobel
Autorisierte Lesefassung, Spieldauer: ca. 304 Minuten, 4 M C.



Geliebte Tochter: Ungekürzte Lesung - Marianne FredrikssonGeliebte Tochter: Ungekürzte Lesung
Marianne Fredriksson

Audio CD, 1. Mai 2003
     Verkaufsrang: 1851774     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Modern, ungebunden, erfolgreich - die Architektin Katarina könnte Modell stehen für die junge Schwedin von heute. Doch dann wird sie ungeplant schwanger von ihrem amerikanischen Lover Jack. Der rastet aus, als er davon erfährt, und schlägt Katarina krankenhausreif.
Von diesem Zeitpunkt an ist alles anders in Katarinas Leben: Tief vergrabene Erinnerungen an ihre Kindheit kommen an die Oberfläche. Auch ihr Vater hatte ihre Mutter geschlagen, über Jahre hinweg, immer und immer wieder. Wieso nahm ihre Mutter Elisabeth, eine eigentlich starke, intelligente und unabhängige Frau, dies so lange und ohne Gegenwehr hin? Ist vielleicht nicht nur der Hang zur Gewalt, sondern auch der zum Ertragen von Gewalt erblich? Katarina spürt, dass sie erst die Geschichte ihrer Mutter kennen lernen muss, um ihre eigene zu verstehen und zu bestimmen. Nach Jahren der Distanz bauen ausgerechnet die Schläge von Jack wieder eine Brücke zwischen Mutter und Tochter.
Mit ihrem achten Roman, Hannas Töchter, eroberte die schwedische Journalistin Marianne Fredriksson 1994 Deutschland und den Rest der Welt. In ihrem neuen Generationen-Schmöker < I> Geliebte Tochter greift sie wieder die großen Themen ihres Super-Sellers auf: Was sind meine Wurzeln? Warum wurde ich, was ich bin? Was ist hinzunehmen, was kann ich ändern? Dabei kommt < I> Geliebte Tochter für Fredriksson'sche Verhältnisse ungleich moderner daher, kraftvoll in den Bildern, sanft in der Sprache. Ein Roman, der nach Schuldigen sucht, ohne zu verurteilen, der Beziehungen auslotet ohne Angst vor der Tiefe, der Fragen aufwirft, ohne Antworten aufzudrängen. Kurzum: ein Roman, der lesenswert ist. < I>-Beate Strobel



Marianne Frederiksson: Hannas Töchter - Marianne FredrikssonMarianne Frederiksson: Hannas Töchter
Marianne Fredriksson

Gebundene Ausgabe, 1997
     Verkaufsrang: 1268014      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 14,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Ein sehr gut erhaltener Roman von Marianne Fredriksson, mit einer Reise durch 3 Frauenleben, Buchgemeinschafts-Lizenzausgabe der Bertelsmann Club Gmb H 1997, fest gebunden, 380 Seiten, mit Umschlag-hinten leicht geknickt, sonst sehr schön


Vorige SeiteSeiten:
 1 2  3  4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten