Varus

Kundenmeinungen
Kurzbeschreibungen
Inhaltsangaben
Seite 2


Eine Falle für Varus: Die Saga der Germanen 3 - Jörg KastnerEine Falle für Varus: Die Saga der Germanen 3
Jörg Kastner

Hörbuch-Download, 6. August 2015
     Verkaufsrang: 14270      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 7,40 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Ein historischer Roman über die Varusschlacht im Teutoburger Wald.
Nach dem Tod seines Vaters wird Thorag neuer Gaufürst der Donarsöhne. Gemeinsam mit seinem alten Waffenbruder Arminius, dem Herzog der Cherusker, bereitet er einen Aufstand gegen den römischen Statthalter Varus vor, der das ganze Land zu seiner persönlichen Bereicherung auspresst. Den Cheruskern und ihren Verbündeten steht eine gewaltige Streitmacht gegenüber: Drei kampferprobte Legionen des Varus. Mutig wollen Arminius und Thorag dennoch den Angriff wagen. Die große Varusschlacht wird nicht nur über die Freiheit Germaniens entscheiden, sondern auch über Thorags Schicksal. Denn mit den Legionen warten Thorags römische Geliebte Flaminia und ein alter Feind auf ihn.



Tödlicher Feldzug: Varus gegen Arminius - Hartmut RaddatzTödlicher Feldzug: Varus gegen Arminius
Hartmut Raddatz

Taschenbuch, 17. Juni 2015
     Verkaufsrang: 804743      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Bekanntlich fand die Schlacht im Teutoburger Wald ( Arminius mit germanischen Völkerschaften gegen den römischen Statthalter Varus und seine römischen Legionen) im Jahre 9 n. Chr. ostwärts des Rheins in Germania Magna statt. Bis heute bleiben aber viele Fragen zu diesem Ereignis offen. Auf welchen Wegen marschierten Varus Legionen durch Germanien und zu welchem Ziel? Etwa zu einem Sommerlager an der Elbe/ Saale? Und wo trafen die Legionen auf ihrem schicksalhaften Rückmarsch in ihre Winterlager am Rhein auf die Kräfte des Arminius, an welchem Ort fand die Schlacht überhaupt statt? Diesen Fragen geht der Autor nach. Anhand der zu jener Zeit ( Zeitenwende) existierenden bzw. angenommenen " Fernstraßen" vom Rhein bis zur Elbe/ Saale begibt er sich auf Spurensuche. Dazu untersucht er die heutigen Städte entlang den Marsch-straßen auf römische Hinterlassenschaften. Funde sollten der Beweis sein, dass die Straßen über Jahrzehnte (teilweise Jahrhunderte) durch Römer benutzt wurden, so auch zur frühen Kaiserzeit. Mithin ergibt sich ein vorstellbares Bild von der Existenz der römischen Legionen in der von Rom geplanten " Provincia Germania" und von ihrem Wirken. Und dieses Bild liefert auch einen möglichen Ort dieser Schlacht im Jahre 9 n. Chr. !



Die Akte Varus: Roman - Hans Dieter StöverDie Akte Varus: Roman
Hans Dieter Stöver

Taschenbuch, 1. Oktober 1997
     Verkaufsrang: 638539     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Nach der Niederlage der Römer gegen die Germanen in der Schlacht im Teutoburger Wald, die 20. 000 Soldaten das Leben kostete, rief Augustus ' Varus, Varus, gib mir meine Legionen wieder!' 40 Jahre nach der Katastrophe forscht derrömische Historiker Plinius nach, was damals wirklich geschah.



Das Rätsel der Varusschlacht: Archäologen auf der Spur der verlorenen Legionen - Wolfgang KornDas Rätsel der Varusschlacht: Archäologen auf der Spur der verlorenen Legionen
Wolfgang Korn

Gebundene Ausgabe, 10. Dezember 2008
     Verkaufsrang: 129729     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Varus: Von Herodes in die Schlacht im Teutoburger Wald - Hermann MulthauptVarus: Von Herodes in die Schlacht im Teutoburger Wald
Hermann Multhaupt

Gebundene Ausgabe, Juni 2009
     Verkaufsrang: 211705     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

V A R U S



Der Sieg über Varus: Die Germanen gegen die Weltmacht Rom - Hans Dieter StöverDer Sieg über Varus: Die Germanen gegen die Weltmacht Rom
Hans Dieter Stöver

Taschenbuch, 1. Juni 2009
     Verkaufsrang: 983415     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Publius Quintilius Varus und die Frage der Schuld an der Clades Variana - Alexander BegerlPublius Quintilius Varus und die Frage der Schuld an der Clades Variana
Alexander Begerl

Taschenbuch, 11. September 2009
     Verkaufsrang: 3159078      Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 3 Monaten.
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1, 3, Universität Mannheim ( Historisches Institut), Veranstaltung: Augustus und seine Zeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 9n. Chr. ereignete sich in der Kalkriese-Niewedder Senke bei Osnabrück eine römische Tragödie, in der die X V I I. , X V I I I. und X I X. Legion mitsamt drei Reiteralen und sechs Kohorten unter der Führung des Legaten Publius Quintilius Varus von germanischen Alliierten unter dem Cheruskerfürsten Arminius vernichtet wurde. Dieses Ereignis versetzte der römischen Germanienpolitik einen harten Schlag mit weitreichenden Folgen. Anlässlich des baldigen 2000jährigen Jubiläums der Varusschlacht und dem weitreichenden Interesse an diesem Forschungsgebiet lässt sich eine Vielzahl an Sekundärliteratur finden, dennoch scheint die Person des Varus in Bezug auf die Frage der Schuld im Gesamtkomplex der Sachverhalte und Meinungen in der Forschung unterzugehen. Daher soll diese Arbeit nun im weiteren Verlauf die Position des Varus und dessen Schuldfrage behandeln, da sein Verschulden offenkundig in den antiken literarischen Quellen als Ursache für die Zäsur in der Germanienpolitik des Augustus benannt wird. War es allein Varus' Schuld, dass weit über 3 Legionen in Germanien den Tod fanden? Diese Frage soll als Leitfaden in der Analyse der Quellen dienen, nachdem die römisch-politische Lage in Germanien und die Person des Varus näher durchleuchtet wurden. Hierbei steht nicht der genuin militärische Anspruch der Niederlage im Vordergrund, sondern das scheinbare Scheitern der Führungselite der Rheinlegionen, bevor es zu den vernichtenden Kämpfen in der heutigen Region um Osnabrück kam. Die Untersuchung einer militärischen Verfehlungen wird in dieser Arbeit weitgehend im Hintergrund stehen und beanspruchen eine eigene Analyse



Als die Römer frech geworden. Varus, Hermann und die Katastrophe im Teutoburger Wald. Geschichte erzählt: Bd 14 - Boris DreyerAls die Römer frech geworden. Varus, Hermann und die Katastrophe im Teutoburger Wald. Geschichte erzählt: Bd 14
Boris Dreyer

Gebundene Ausgabe, 1. Oktober 2008
     Verkaufsrang: 918141      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 7,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Wo war Varus?: Geographie und Chronologie der römischen Okkupation in Germanien - Annette PanhorstWo war Varus?: Geographie und Chronologie der römischen Okkupation in Germanien
Annette Panhorst

Taschenbuch, 6. Dezember 2016
     Verkaufsrang: 1347281      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Die Varusschlacht war 2009 in aller Munde. Aber es gibt immer noch viele Fragen, die bisher nicht beantwortet wurden. War die Varusschlacht wirklich in Kalkriese? War das Sommerlager des Varus in Minden? War das Winterlager des Tiberius in Anreppen? Nichts davon ist wirklich gesichert. Dieses Buch lässt die Jahre von 15 v. Chr. bis 17 n. Chr. Revue passieren und bezieht sich dabei auf die Texte der Historiker. Hier finden Sie Antworten darüber, was in diesen Jahren wirklich passiert ist. Mit diesem Hintergrund können Sie selbst ermitteln wie alles abgelaufen ist.



Imperium - Varus und seine Zeit: Beiträge zum internationalen Kolloquium des LWL-Römermuseums am 28. und 29. April 2008 in Münster (Veröffentlichungen ... Landschaftsverband Westfalen-Lippe) - Imperium - Varus und seine Zeit: Beiträge zum internationalen Kolloquium des LWL-Römermuseums am 28. und 29. April 2008 in Münster (Veröffentlichungen ... Landschaftsverband Westfalen-Lippe)

Gebundene Ausgabe, 24. Januar 2011
     Verkaufsrang: 3061123      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 29,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)





Vorige SeiteSeiten:
 1  2  3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten