Äthiopien

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 2


Reise Know-How Reiseführer Äthiopien - Reise Know-How Reiseführer Äthiopien
Martin Fitzenreiter

Taschenbuch, 28. April 2017
     Verkaufsrang: 315929     


Reiseführer für individuelles Entdecken
Broschiertes Buch
Dieser Äthiopien-Reiseführer ist das ideale Handbuch um das Land individuell zu entdecken. Von der Danakil-Wüste am Roten Meer bis zu den unendlichen Weiten der Naturparks am Omo im Süden, von den tropischen Wäldern und Kaffeeplantagen im Westen bis zur Hochlandebene östlich des großen afrikanischen Grabenbruchs ( Rift-Valley) im Osten - Äthiopien wird für jeden Reisenden unvergesslich bleiben.
Der umfassende Reiseführer führt seine Leser jedoch keineswegs nur durch die verschiedenen Regionen und Landschaften, er wird vor allem die kulturhistorisch Interessierten mit detailliertem Fachwissen bei der " Reise in die Vergangenheit" durch die Felskirchen in Lalibela, die jahrtausendealten Stelen von Axum, die Kirchen und Schlösser von Gondar oder durch die Klöster auf den Tana-Inseln begleiten.
Zahlreiche praktische Reisetipps, Unterkunftsempfehlungen, detaillierte Karten und Stadtpläne, Verhaltenstipps für Reisende sowie ein kleiner Sprachführer Amharisch werden ergänzt durch ausführliche Hintergrundinformationen zur Geschichte, Archäologie, zu den Sehenswürdigkeiten, zur Bevölkerung und zur aktuellen Situation.
+++ R E I S E K N O W-H O W - Reiseführer für individuelle Reisen



Äthiopien - Zwischen Himmel und Erde - Äthiopien - Zwischen Himmel und Erde
Bernd Bierbaum

Taschenbuch, 9. April 2008
     Verkaufsrang: 120398     


" Die süßesten Früchte wachsen allein im Himmel. " Dieses Sprichwort trifft in Äthiopien nicht nur für die Einheimischen zu, sondern für alle, die sich mit diesem faszinierenden Land beschäftigen. Doch wer hätte gedacht, dass nach der äthiopischen Tradition der Himmel auch in der Erde zu finden ist, aus Wasser besteht, oder "blau ist wie ein Saphir" und "röter als Rosen und weißer noch als Schnee? ". Bernd Bierbaum, Ethnologe und moderner Nomade, begibt sich auf die Reise in eine geheimnisvolle Welt. Er reist zu Fuß, per Überlandbus und im Jeep. Auf seiner Reise folgt er dem Klang Axums, Lalibelas oder Gondars und entdeckt alte Kaiserstädte, traumhafte Landschaften und schließlich in Ghion, an den Fallen des Blauen Nils, das äthiopische Paradies. Fachkundig berichtet er über Religion und Geschichte, einfühlsam sind seine Beobachtungen. Doch immer wieder werden die Menschen zum eigentlichen Ziel der Reise: Mohamed, der Händler im " Iceland Shop", der Zauberpriester Ioannis oder die junge Äthiopierin Tiruye aus Bahar Dar und viele andere erzählen von ihrem Leben in einem Land, in dem sich der Himmel auch dem Betrachter immer wieder öffnet. Hier gelingt eine behutsame Zuwendung aus unserer gegenwärtigen Zivilisation an die mittelalterliche Mystik Athiopiens. Macht sehnsüchtig.



Rückkehr nach Missing: Roman (insel taschenbuch) - Rückkehr nach Missing: Roman (insel taschenbuch)
Abraham Verghese

Taschenbuch, 25. Dezember 2010
     Verkaufsrang: 182214     


Erste Auflage 2011. Einmal gelesen.



The Lotus and the Artichoke ? Äthiopien: Eine kulinarische Entdeckungsreise mit über 70 veganen Rezepten (Edition Kochen ohne Knochen) - The Lotus and the Artichoke ? Äthiopien: Eine kulinarische Entdeckungsreise mit über 70 veganen Rezepten (Edition Kochen ohne Knochen)
Justin P. Moore

Taschenbuch, 10. Dezember 2018
     Verkaufsrang: 96564     


Die Küche Äthiopiens ist - so wie das ganze Land - äußerst spannend und einzigartig: Sie ist weder der afrikanischen noch der orientalischen Küche und Kultur zuzuordnen, sondern in all ihrer Vielfältigkeit ein kulinarischer Glücksfall. Auch verfügt die äthiopische Küche über eine Vielzahl veganer Spezialitäten und Traditionen, die nicht zuletzt von religiösen Fastenzeiten bestimmt werden - ohne dass hier freilich auf Genuss und gesundheitliche Aspekte verzichtet würde.

Der weltreisende Koch Justin P. Moore hat auf mehreren Reisen in das nordostafrikanische Land zahlreiche Restaurants, Garküchen und Freunde besucht und ist dort in die Küche seines Gastlands eingetaucht. Er dokumentiert in über 70 veganen Rezepten nicht nur die "klassische" Hochküche und die traditionelle " Fastenküche" Äthiopiens, sondern stellt auch ganz neuartige Spezialitäten vor, die mit den unterschiedlichsten (geografischen und kulturellen) Wurzeln und Einflüssen spielen.

Der sechste Band von Justin P. Moores erfolgreicher Reihe präsentiert in einem unverkennbaren Mix aus persönlichen Reiseberichten, dem ganz eigenem Artwork, den innovativen Rezepten auf pflanzlicher Basis und der beeindruckenden Food-Fotografie die Küche Äthiopiens in seltener Intensität. Ein Highlight für Weltenbummler und Feinschmecker.

Im Ventil Verlag erscheinen die deutsche und die englische Ausgabe.



Unterwegs in Äthiopien - Unterwegs in Äthiopien
Jürgen Lindebaum

Gebundene Ausgabe, 24. Juli 2015
     Verkaufsrang: 534760     


Gebundenes Buch
Von Lalibelas Felsenkirchen bis in die atemberaubende Bergwelt der Simien Mountains - Äthiopien ist reich an Kultur, Geschichte und faszinierenden Landschaften.



Äthiopien, das vergessene Paradies: Roman - Äthiopien, das vergessene Paradies: Roman
Harald Remke

Taschenbuch, 20. November 2008
     Verkaufsrang: 782407     


' In meiner Zeit als Arzt in Äthiopien begegneten mir prachtvolle Menschen. Am liebsten erinnere ich mich an Tigist und Seifu. Sie haben mich in dem Land, in dem sich das Paradies befunden haben soll, ein ganzes Jahr begleitet. Was ich mit ihnen erlebte, von ihnen erfuhr und mit eigenen Augen sah, faszinierte mich derart, dass ich es aufschreiben musste. ' Harald Remke Alles rankt sich um Seifu. Aus der Eintönigkeit des Alltags ist er aufgebrochen, um in der Fremde sein Glück zu versuchen. Er soll Wasser finden und einen Staudamm bauen. Das gelingt ihm, auch wenn er teuer dafür bezahlen muss. Denn das Land, in das er kommt, befindet sich im Aufbruch. Überall geschieht Unerwartetes. Schutzengel sind ihm drei Frauen, die seinen Weg kreuzen, die er liebt und denen er vertraut. Durch sie und mit ihnen lernt er ein sinnliches Land kennen und Menschen, die noch einträchtig zusammen leben.



LOST: Menschen an den Rändern der Welt (Äthiopien, Brasilien, Indonesien, Malaysia, Myanmar, Namibia, Russland, Südsudan) - LOST: Menschen an den Rändern der Welt (Äthiopien, Brasilien, Indonesien, Malaysia, Myanmar, Namibia, Russland, Südsudan)
Markus Mauthe

Gebundene Ausgabe, 20. September 2018
     Verkaufsrang: 10647     


Menschen an den Rändern der Welt
Gebundenes Buch
Wenn der Naturfotograf und Umweltaktivist Markus Mauthe unterwegs ist, geht es um die Lebensräume unserer Erde. Für sein neues Projekt reiste der Ausnahmefotograf in die entlegensten Gebiete der Welt und besuchte indigene Volksgruppen, deren Lebensräume durch die rasante Ausbreitung des ressourcenverschwendenden westlichen Lebensstils und wirtschaftliche Interessen gefährdet sind. Seine Expeditionen führten Markus Mauthe durch den krisengeschüttelten Südsudan und er besuchte das abgeschiedene Omo-Tal im äußersten Süden Äthiopiens. In Südostasien erkundete er das lange vom Westen abgeschirmte Myanmar und in Indonesien fotografierte er die als Seenomaden bezeichneten Bajau. Auf Menschen, die sich perfekt an kalte Lebensbedingungen adaptiert haben, traf Mauthe in Tschukotka, dem nordöstlichsten Zipfel von Russland. Im größten Tropenwald der Erde, dem Amazonas in Südamerika, war der Fotograf Zeuge verschiedenster Lebensumstände kleiner Gruppen der Urbevölkerung. Das Leben dieser Menschen ist bis heute oft stark mit der Natur verbunden. Doch in der globalisierten Welt reicht der Einfluss der Moderne inzwischen bis in den letzten Winkel des Planeten, sodass sich auch das Leben der indigenen Bevölkerungsgruppen in einem starken Wandel befindet.
In den anspruchsvollen und beeindruckenden Fotografien von Markus Mauthe kommen die Vielfalt der Kulturen und die Lebensweisen der Menschen zum Ausdruck. Dabei hat er nicht romantische Verklärung im Sinn oder die Inszenierung von "edlen Wilden", er dokumentiert eine Realität, in der die Menschen unterschiedlichster Kulturen sich der Herausforderung stellen, ihre Lebensweise mit den Einflüssen von außen in Einklang zu bringen. Markus Mauthes Fotografien auf höchstem Niveau sind Zeugnisse voller Schönheit, entstanden in Begegnungen auf Augenhöhe, die den Menschen an den Rändern der Welt eine Stimme geben.



Ali und der Zauberkrug: Ein musikalisches Märchen aus Äthiopien. Ausgabe mit CD - Ali und der Zauberkrug: Ein musikalisches Märchen aus Äthiopien. Ausgabe mit CD
Karlheinz Böhm

Gebundene Ausgabe, 23. Mai 2005
     Verkaufsrang: 761123     


Ein musikalisches Märchen aus Äthiopien




Reise Know-How Landkarte Äthiopien, Somalia, Eritrea, Dschibuti (1:1.800.000): world mapping project - Reise Know-How Landkarte Äthiopien, Somalia, Eritrea, Dschibuti (1:1.800.000): world mapping project
Reise Know-How Verlag Peter Rump

Landkarte, 29. Januar 2018

Verkaufsrang: 262204



missio-Kunstkalender 2019 Äthiopien - missio-Kunstkalender 2019 Äthiopien

Kalender, 1. September 2018






Vorige SeiteSeiten:
 1  2  3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten