Asien

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 9


80 Tage um die halbe Welt: Mit dem Motorrad auf dem Landweg nach SO-Asien - 80 Tage um die halbe Welt: Mit dem Motorrad auf dem Landweg nach SO-Asien
Thomas Becher

Taschenbuch, 27. Dezember 2017
     Verkaufsrang: 221651     


Nach seiner Kündigung erfüllt sich Thomas Becher einen lange gehegten Traum: Einmal mit dem Motorrad über Land nach S O-Asien. Das östliche Anatolien, mit der Eskorte durch den Iran und Pakistan, erst eine Panne, dann ein Unfall in Indien und schließlich die Ankunft in Indochina. Als er nach 80 Tagen und 19. 000 km um die halbe Welt wieder zu Hause ankommt, ist vieles anders.



Asien, mein Leben - Die großen Reportagen - Herausgegeben von Angela Terzani und Dieter Wild: Ein SPIEGEL-Buch - Asien, mein Leben - Die großen Reportagen - Herausgegeben von Angela Terzani und Dieter Wild: Ein SPIEGEL-Buch
Tiziano Terzani

Gebundene Ausgabe, 15. September 2008
     Verkaufsrang: 171941     


Ein S P I E G E L-Buch
Gebundenes Buch
Der Bestseller-Autor als Botschafter Asiens< B R />< B R /> Die besten Reportagen aus der Feder des großen Journalisten Tiziano Terzani, der Jahrzehnte in Asien verbrachte und von dort für den S P I E G E L berichtete. Wunderbar anschaulich schildert er die großen Umbrüche der Politik ebenso wie die Freuden und Nöte des Alltags, das Leben der Mächtigen wie der einfachen Leute. Seine Frau Angela Terzani und sein ehemaliger Kollege Dieter Wild haben die Auswahl getroffen und führen in die Texte ein. < B R />< B R /> Tiziano Terzani, dessen Buch " Das Ende ist mein Anfang" ein Bestseller ist, hat einen großen Teil seines Lebens als Korrespondent des S P I E G E L in verschiedenen Ländern Asiens verbracht zu einer Zeit, als diese dem Tourismus noch weitgehend verschlossen und Schauplatz tief greifender Umwälzungen waren. Terzani, der vor vier Jahren starb, war berühmt für seine Reportagen, die weit über das Tagespolitische hinausgingen und lebendige, einfühlsame Porträts der Länder und ihrer Bewohner, ihrer Spiritualität und Kultur lieferten. Mit nicht endender Neugier für die Menschen in Vietnam, Südostasien, China, Japan und Indien stieß er abseits der großen Wege auf seine Geschichten. Seine Frau Angela Staude Terzani und sein langjähriger Kollege beim S P I E G E L, Dieter Wild, haben eine Auswahl der schönsten Reportagen getroffen und sie um knappe Einleitungen ergänzt. < B R />< B R /> Die besten Reportagen aus Terzanis Korrespondentenzeit in Asien. < B R />< B R />" Tiziano Terzani war einer der großen Reporter des 20. Jahrhunderts, ein vor Vitalität berstender Geschichtenerzähler, der Details zu einem Epos verdichten konnte und wie kein anderer den Europäern den Fernen Osten zu erklären verstand. " Die Zeit



Die Wunder des Morgenlandes: Reisen durch Afrika und Asien - Die Wunder des Morgenlandes: Reisen durch Afrika und Asien
Ibn Battuta

Gebundene Ausgabe, 20. Januar 2010
     Verkaufsrang: 78601     


Reisen durch Afrika und Asien
Buch mit Leinen-Einband
Ibn Battuta gilt als der Marco Polo des Orients. Im 14. Jahrhundert reiste er von Marokko über Mekka und Indien bis nach China. Seine berühmten Reiseberichte erscheinen endlich in einer neuen Übersetzung, die dem Leser die Lebendigkeit und Frische des Originals vermittelt. Die Reisen des Ibn Battuta muten märchenhaft an: Er besuchte nahezu alle islamischen Länder seiner Zeit, das christliche Konstantinopel, die Malediven und China. Immer wieder verweilte er, um als Richter zu dienen, zu heiraten und Kinder zu zeugen. Ibn Battuta nimmt seine Leser mit auf abenteuerliche Schiffsreisen und Karawanenzüge. Er beschreibt fremdartige Städte und Menschen, Pflanzen und Tiere, Herrscher und Wundertäter. Durch seine persönliche und farbige Erzählweise wirkt er geradezu modern. - Hat Ibn Battuta das alles wirklich erlebt? Ralf Elger zeigt in seinem informativen Nachwort, dass der gesamte Bericht eine Erfindung sein dürfte - aber eine geniale! Erläuterungen zu den erwähnten Orten, Personen und Sachen runden die Neuübersetzung ab. Ibn Battuta gilt als der Marco Polo des Orients. Im 14. Jahrhundert reiste er von Marokko über Mekka und Indien bis nach China. Seine berühmten Reiseberichte erscheinen endlich in einer neuen Übersetzung, die dem Leser die Lebendigkeit und Frische des Originals vermittelt. Die Reisen des Ibn Battuta muten märchenhaft an: Er besuchte nahezu alle islamischen Länder seiner Zeit, das christliche Konstantinopel, die Malediven und China. Immer wieder verweilte er, um als Richter zu dienen, zu heiraten und Kinder zu zeugen. Ibn Battuta nimmt seine Leser mit auf abenteuerliche Schiffsreisen und Karawanenzüge. Er beschreibt fremdartige Städte und Menschen, Pflanzen und Tiere, Herrscher und Wundertäter. Durch seine persönliche und farbige Erzählweise wirkt er geradezu modern. - Hat Ibn Battuta das alles wirklich erlebt? Ralf Elger zeigt in seinem informativen Nachwort, dass der gesamte Bericht. . .



Philippinen Reise-Handbuch - Philippinen Reise-Handbuch
Jens Peters

Broschiert, 18. Januar 2019
     Verkaufsrang: 39756     


Broschiertes Buch
Dieses original Philippinen Reisehandbuch stellt auch in seiner neuesten, vollständig überarbeiteten Ausgabe 2019/2020 wieder neue Routen, Orte, Sehenswürdigkeiten, Hotels, Restaurants usw. vor, die in keinem anderen Reiseführer zu finden sind. Neben den populären Reisezielen präsentiert es außerdem unberührte touristische Kleinode wie Balud ( Palani Beach), San Andres ( Agpudlos Beach) und Inopacan (mit Cuatro Islands einschließlich Digyo Island von der Titelseite dieses Buches).
Überdies erfährt der Leser von kulinarischen Besonderheiten, darunter Boodle Fight (ein lukullisches Gelage mit Berge von philippinischen Gaumenfreuden), Dampas ( Restaurantgruppen neben Fischmärkten; für Liebhaber von fangfrischem Seafood) und Streetfood von Banana Cue über Empanada und Isaw bis Turon.
Darüber hinaus bietet es von allen Philippinen-Reiseführern die mit Abstand meisten Stadt-, Insel- und Detailkarten (über 280, immer passend zum Text). Als wertvolle Planungshilfen dienen Karten von Inlandsflügen ab verschiedenen Airports sowie von Schiffsrouten großer Passagierschiffe und kleiner Schnellfähren. Zusätzlich stehen 24 hilfreiche Übersichten der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, ' Must-Dos' und Highlights zur Verfügung.
Fazit: Sehr kompetent, sehr informativ und sehr nützlich, insbesondere für Individualreisende.



Stefan Loose Reiseführer Südostasien, Die Mekong Region - Stefan Loose Reiseführer Südostasien, Die Mekong Region
Renate Loose

Taschenbuch, 5. Februar 2019
     Verkaufsrang: 91256     


Thailand - von Bangkok in den Norden. Laos. Kambodscha. Vietnam
Broschiertes Buch
Seit sich Laos, Kambodscha und Vietnam in den 1990er-Jahren für den Tourismus geöffnet haben, ist der Mekong keine unüberwindbare Grenze mehr. Im Gegenteil: Neue Brücken, Straßen und Grenzübergänge machen eine Reise durch die Region heute so einfach wie nie zuvor. Wer sich auf das Abenteuer einlässt, den erwartet eine der vielfältigsten Regionen Asiens: Saftig grüne Reisfelder sind hier ebenso zu finden wie zerklüftete Karstberge und kühle Hochplateaus, dichter Dschungel und fruchtbare Flussdeltas. Die Städte, Tempel und Paläste der großen südostasiatischen Hochkulturen zählen mittlerweile zum Weltkulturerbe ( Ayutthaya, Sukhothai, Luang Prabang, Hue, Angkor), und an den Küsten laden eine Reihe feiner Sandstrände zum Entspannen ein. Das vorliegende Stefan Loose Travel Handbuch richtet sich in erster Linie an Budget-Touristen, die die Region auf eigene Faust bereisen wollen. Gerade preisbewussten Individualreisenden bieten die weniger bereisten Destinationen Laos und Kambodscha, aber auch Vietnam und Nordthailand, etliche Kombinationsmöglichkeiten, die sich auch mit wenig Zeit und Geld umsetzen lassen. Dabei ist dieser Reiseführer die perfekte Hilfe: Er bietet eine Fülle von Informationen zu Unterkünften, Restaurants, Touren und Transport. Ein Budget-Symbol weist auf Einrichtungen mit besonders gutem Preis-Leistungs-Verhältnis hin. 142 detailgenaue Karten mit allen Infos aus dem Text machen die Orientierung vor Ort zum Kinderspiel.



Durch Asiens Wüsten II: Von Kaschgar nach Peking 1895-1897 - Durch Asiens Wüsten II: Von Kaschgar nach Peking 1895-1897
Sven Hedin

Gebundene Ausgabe, 2001
     Verkaufsrang: 252676     


319 S. Mit Abbildungen im Text und je 1 doppelseitige Karte als Vorsatz. Originalleinen mit original Schutzumschlag. Lesebändchen.




Geschichte Japans (Reclams Universal-Bibliothek) - Geschichte Japans (Reclams Universal-Bibliothek)

Taschenbuch, 9. November 2018

Verkaufsrang: 21012



Abenteuer INDONESIEN - Ein Bildband mit über 270 Bildern auf 128 Seiten - STÜRTZ Verlag - Abenteuer INDONESIEN - Ein Bildband mit über 270 Bildern auf 128 Seiten - STÜRTZ Verlag
Dominique Wirz

Gebundene Ausgabe, 12. August 2013

Verkaufsrang: 285045







Alexander in Asien: Alexander 2 - Roman - Alexander in Asien: Alexander 2 - Roman
Gisbert Haefs

Taschenbuch, 11. Februar 2013

Verkaufsrang: 190222



Was du genießt, von Tag zu Tag, das ist dein Reichtum: Weisheiten aus dem fernen Osten - Was du genießt, von Tag zu Tag, das ist dein Reichtum: Weisheiten aus dem fernen Osten

Gebundene Ausgabe, 17. September 2018

Verkaufsrang: 597848





Vorige SeiteSeiten:
 1 2 3 4 5 6 7 8  9  10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten