Kairo

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Das Wunder Kairo: Geschichten aus der Mutter aller Städte - Das Wunder Kairo: Geschichten aus der Mutter aller Städte
Leone Strizik

Taschenbuch, 22. Oktober 2018
     Verkaufsrang: 789538     


Lassen Sie sich ein auf Kairo, auf die glanzvollen Moscheen, madrasas, wakalas, sabils, khanqas, maristans und Mausoleen von Tuluniden, Fatimiden, Ayyubiden, Mamluken, Osmanen und Muhammad Alis. Treffen Sie die wunderbaren Menschen, die in diesem Buch auftreten. Lernen Sie mächtige Sultane, Emire, Gelehrte, Dichter und Kreuzritter kennen und vernehmen Sie auch etwas über das Schicksal jener Frau, die lange nach Kleopatra regiert hat. Entdecken Sie die Lebensgeschichte des österreichischen Privatsekretärs von Prinz Yussuf Kamal und besuchen sie jene Orte, wo einst die Heilige Familie auf ihrer Flucht vor Herodes Schutz suchte und 1968 die Jungfrau Maria erschien. Handwerkstraditionen und Geschichten über außergewöhnliche Wohnsituationen der Kairoer auf Dächern oder Friedhöfen, haben in diesem umfassenden Buch über die Mutter aller Städte ebenfalls einen Platz bekommen. Darüber hinaus wird aktuellen Themen Raum gegeben, wie der Verschleierung der Frauen und der weiblichen Beschneidung. Trotz der Probleme, die diese Stadt auch kennzeichnen, sollten Sie nicht vergessen, über die Großartigkeit und das kulturelle Erbe von al-Qahira zu staunen. Seit mehr als eineinhalb Jahrzehnten komme ich immer wieder nach Kairo - und bin nun ganz fasziniert und beeindruckt, welche Fülle von Informationen und lebensvollen Geschichten Leone Strizik in diesem Buch mit Akribie zusammengetragen hat. Ich fühlte mich durch die Lektüre wahrhaft bereichert. Danke! Hermann Becke, Obmann des gemeinnützigen Vereins S E K E M-Österreich Leone Strizik widmet über Jahre ihr Interesse der islamischen Kunst, Kultur und Lebensweise in Kairo. Sie beschreibt Menschen, Situationen, islamische Profan- und Sakralbauten und christliche Kirchen. Sie führt die Leser durch Straßen, enge Gassen und über Märkte dieser mitreißenden Stadt. Auch wenn man nicht vor Ort ist, zeichnet die bildhafte Ausdrucksweise genügend Details um sich vorstellen zu können, dort zu sein. Ein Buch über Kairo wie mir bisher noch. . .



Ägypten ? Das Niltal von Kairo bis Abu Simbel (Reiseführer) - Ägypten ? Das Niltal von Kairo bis Abu Simbel (Reiseführer)
Wil Tondok

Taschenbuch, 14. Januar 2019
     Verkaufsrang: 10196     


Broschiertes Buch
Die Leser finden in dieser komplett überarbeiteten Auflage viele Neuerungen und eine Fülle an Informationen, mit deren Hilfe sie das Land auch auf eigene Faust sehr gut erkunden können. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten sind ausführlich, fachkundig und gut verständlich vorgestellt. Das nötige Reise Know-How liefern praktische Informationen über Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Fotoregeln und Anfahrt zu jedem Ziel. Auch an das leibliche Wohl und ein Dach über dem Kopf ist gedacht: Die Autoren prüften rund 300 Hotels, über 200 Restaurants und Cafés.
Besonderheiten des Reiseführers sind detaillierte georeferenzierte Karten des Niltals, auf denen alle beschriebenen Ziele leicht zu finden sind. Neu ist außerdem, dass erstmals wichtige Sehenswürdigkeiten und Orte auch in arabischer Schrift abgedruckt werden - Reisende brauchen bei Verständigungsschwierigkeiten nur auf den arabischen Namen zu weisen. Und schließlich machen neue " Entdecker-Touren" Lust auf Entdeckungen abseits ausgetretener Touristenpfade. Diese führen zu weitgehend unbekannten Zielen wie pharaonischen Tempeln, Gräbern und Steinbrüchen, zu koptischen Klöstern und Kirchen oder beeindruckenden Moscheen.
Im eigentlichen Reiseteil werden die drei wichtigen Städte Kairo, Luxor und Assuan, aber auch alle anderen Provinzen im Niltal ausführlich beschrieben. Neben den Sehenswürdigkeiten der Provinzhauptstädte empfehlen die Autoren Ausflüge zu den Highlights in der Umgebung. Wer noch mehr sehen möchte, findet in den " Entdecker-Touren" zahlreiche weitere Ziele in der jeweiligen Provinz.
Natürlich enthält der Reiseführer die üblichen Informationen zu Land und Leuten, zur Reisevorbereitung und zum Zurechtkommen in Ägypten. Zusätzlich beschreibt ein eigenes Kapitel ausführlich alles Wichtige zu Kreuzfahrten und Segeln auf dem Nil und auf dem Nasser-Stausee. Und schließlich hilft der Anhang mit Glossar und Sprachführer bei Verstehens- und. . .



Snooker in Kairo: Roman - Snooker in Kairo: Roman
Waguih Ghali

Gebundene Ausgabe, 8. August 2018
     Verkaufsrang: 135752     


Gebundenes Buch
In " Snooker in Kairo" geht es um Ram, einen ägyptischen " Fänger im Roggen" als Ich-Erzähler, und seinen Freund Font, ihre Familien und Freunde, und um seine Liebe zur Jüdin Edna. Ram und Font stammen aus der ägyptischen Oberschicht, es ist das Kairo der 1950er-Jahre, das heute sehnsüchtig verklärt wird. Sie sind eher europäisch, aber nicht arabisch geprägt und schon gar nicht religiös. Waguhi Ghalis glänzend geschriebener, einziger Roman wurde während des arabischen Frühlings zu einem Fanal für die Demonstrierenden, weil das von ihm beschriebene Ägypten unter Nasser mit seiner Repression so sehr an die Gegenwart erinnert. Die jungen Leute verachten die dekadente Schicht, aus der sie teilweise kommen, und bleiben doch gefangen in den Annehmlichkeiten, die sie gewohnt sind, sie wirken orientierungslos und verloren, zynisch, empfindsam, komisch, anarchisch und voll Lebenshunger. " Snooker in Kairo" zeichnet ein faszinierendes Zeitbild, mit trockenem Humor und voller Melancholie, und erzählt die aufwühlende, gefährliche Liebesgeschichte zwischen Ram und Edna. Teilweise wie ein " Großer Gatsby" in Kairo, ein erstaunlich aktuelles und doch zeitlos schönes Buch.



Afrika: Begegnungen zwischen Kairo und Kapstadt - Afrika: Begegnungen zwischen Kairo und Kapstadt
Michael Boyny

Broschiert, 23. Februar 2017
     Verkaufsrang: 179530     


Begegnungen zwischen Kairo und Kapstadt
Broschiertes Buch
Ein Jahr lang durchstreifte Michael Boyny Sandwüsten und Savannen, Dschungel und Gebirge zwischen Nil und Kap. Inmitten spektakulärer Landschaftsszenerien dokumentierte er seine Begegnungen etwa mit den Massai und Samburu, den Mursi und Ndbele. Diese sensiblen Porträts sind von außergewöhnlicher Intensität, erzählen von Bedrängnis genauso wie von großem Stolz. Sie berühren durch ihren unverstellten Blick eine echte Liebeserklärung an Afrika.




Kairo. Archive des Urbanen.: Cairo. Archives of Urbanity - Kairo. Archive des Urbanen.: Cairo. Archives of Urbanity
Franziska Junge

Gebundene Ausgabe, 5. März 2015




Der Automobilclub von Kairo: Roman - Der Automobilclub von Kairo: Roman
Alaa al-Aswani

Taschenbuch, 24. Mai 2017

Verkaufsrang: 176464







Kairo: Alltag und Ausnahmezustand - Kairo: Alltag und Ausnahmezustand
Matthias Fabian

Taschenbuch, 2. April 2014

Verkaufsrang: 822189



Kairós ? neu / Griechisches Unterrichtswerk: Kairós ? neu / Kairós 1 ? neu: Griechisches Unterrichtswerk - Kairós ? neu / Griechisches Unterrichtswerk: Kairós ? neu / Kairós 1 ? neu: Griechisches Unterrichtswerk
Markus Heber

Gebundene Ausgabe, 24. Oktober 2011

Verkaufsrang: 97882







Kairo Reisetagebuch: Eintragebuch mit 50 Doppelseiten für Tagebucheinträge & 15 Seiten für Notizen, Kairo Skyline - Kairo Reisetagebuch: Eintragebuch mit 50 Doppelseiten für Tagebucheinträge & 15 Seiten für Notizen, Kairo Skyline
Carolin Neitsch

Taschenbuch, 11. März 2019




Kairós ? neu / Griechisches Unterrichtswerk: Kairós ? neu / Kairós Arbeitsheft 1 ? neu: Griechisches Unterrichtswerk / Zu den Lektionen 1-50 - Kairós ? neu / Griechisches Unterrichtswerk: Kairós ? neu / Kairós Arbeitsheft 1 ? neu: Griechisches Unterrichtswerk / Zu den Lektionen 1-50
Andreas Weileder

Broschüre, 7. Juni 2013

Verkaufsrang: 95084





Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten