Sahara

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 9


Sehnsucht Sahara (Wandkalender 2019 DIN A3 quer): Bilder aus unbekannten Landschaften der Sahara. (Monatskalender, 14 Seiten ) (CALVENDO Orte) - Sehnsucht Sahara (Wandkalender 2019 DIN A3 quer): Bilder aus unbekannten Landschaften der Sahara. (Monatskalender, 14 Seiten ) (CALVENDO Orte)
Knut Bormann

Kalender, 1. April 2018
     Verkaufsrang: 2270603     


Unerreichbar und geheimnisvoll: Viele Naturwunder und Landschaften der Sahara sind nur in wochenlangen Expeditionen erreichbar. Die Proportionen unseres Alltags gehen dabei verloren und wir finden zurück zu einer menschlichen Dimension.



Marokko 2019 (Tischkalender 2019 DIN A5 quer): Von der Atlantikküste bis in die Sahara - Impressionen von der Perle Nordafrikas (Monatskalender, 14 Seiten ) (CALVENDO Orte) - Marokko 2019 (Tischkalender 2019 DIN A5 quer): Von der Atlantikküste bis in die Sahara - Impressionen von der Perle Nordafrikas (Monatskalender, 14 Seiten ) (CALVENDO Orte)
Michael Seitz

Kalender, 1. April 2018
     Verkaufsrang: 2311134     


Die kulturelle und landschaftliche Vielfalt machen Marokko zu einem einzigartigen Reiseziel. 12 hochwertige Fotos stellen Ihnen dieses Land vor und werden Erinnerungen oder die Reiselust in Ihnen wecken! Oder sogar beides? !



Desertifikation und Dürrekatastrophen am Südrand der Sahara - Desertifikation und Dürrekatastrophen am Südrand der Sahara
Marco Herrmann

Taschenbuch, 20. Januar 2009
     Verkaufsrang: 2250193     


Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Meteorologie, Aeronomie, Klimatologie, Note: 1, 3, Universität Leipzig ( Institut für Geographie), Veranstaltung: Oberseminar: " Naturkatastrophen", 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Desertifikation und Dürre treten im Unterschied zu anderen Naturkatastrophen nur langsam aber lang anhaltend auf. Ein relativ gutes Anpassen und Ausweichen möglicherweise auch mit ursprünglichen Verhaltens-/ Lebensweisen, die sich langfristig herausgebildet und bewährt haben, wie z. B. Nomadismus und Halbnomadismus ist daher möglich. Mehrjährige Dürren können in Abhängigkeit von der Bevölkerungsdichte, dem Migrationsverhalten der betroffenen Bevölkerung, dem System der Landnutzung und der Wasserversorgung betrachtet werden ( L A M P I N G, 1995: 190ff. ). Desertifikation ist ein Aspekt ökologischer Degradation, der die Fähigkeit der Welt, sich selbst zu ernähren, untergräbt. Davon sind ca. 20% de Weltbevölkerung direkt bedroht ( T O L B A, 1986). Auswirkungen davon sind: Degradation der Pflanzendecke und der Böden, Absenkung des Grundwasserspiegels, Verschiebung des Mikroklimas und Intensivierung der Erosion ( S TÜ B E N & T H U R N, 1991). Eine Selektive Veränderung der Artenzusammensetzung hin zu für Tiere ungenießbaren Pflanzen, was die Beweidung immer größerer Flächen zur Folge hat, kommt hinzu ( M E N S C H I N G, 1981). Die Interaktion von klimatischer Aridifizierung und Übernutzung der natürlichen Ressourcen beschleunigt natürliche Erosionsprozesse extrem bis hin zur Bildung von Dünen und Badlands ( M E N S C H I N G, 1993). Direkte Ursachen dafür sind: intensive, nicht angepasste Landwirtschaft, das Anlegen von Tiefbrunnen, Überweidung, Versalzung der Böden durch eine falsche Bewässerungswirtschaft und Brennholzeinschlag ( K A S S A S, 1995; S TÜ B E N & T H U R N, 1991). Dahinter steht eine exzessive anthropogene Übernutzung der natürlichen Tragekapazität



tikatoutine. 6000 Jahre Felsbildkunst in der Sahara. (tagoulmoust) - tikatoutine. 6000 Jahre Felsbildkunst in der Sahara. (tagoulmoust)
Alain Sèbe

Sondereinband, 31. Dezember 1991
     Verkaufsrang: 1367659     


1991 überwiegend Ill. Gewebe 33 x 34 cm Freiburg i. Br. [216] S. [ Afrika ]



Sahara. Atemberaubende Landschaften der Wüste und ihre Menschen - Sahara. Atemberaubende Landschaften der Wüste und ihre Menschen
Kazuyoshi Nomachi

Gebundene Ausgabe, 1. Januar 2001
     Verkaufsrang: 1573102     


Neun Millionen Quadratkilometer misst der Lebensraum Sahara. Eine eigene Welt grandioser Landschaften mit mächtigen Gebirgszügen, öden und trostlosen Steinwüsten, grünen Palmenoasen und ebenen Sandflächen.
Diese überwältigende Vielfalt hat der Fotograf Nomachi in dem Buch Sahara in beeindruckender Weise in einem Panorama von 200 Farbbildern eingefangen. Sie geben Einblick in die Geschichte des Gebietes durch die Wandmalereien der Steinzeitbewohner, und sie zeigen vor allem die heutigen Bewohner. Wir werden bekannt gemacht mit Bauern, Nomaden, Viehzüchtern und Räuberbanden - faszinierende Völkerschaften in ihren unterschiedlichen Ausprägungen. Michael Asher kommentiert die Abbildungen informativ und einfühlsam und führt uns nahe an Menschen und Landschaften heran.
Insgesamt sind Gestaltung und Inhalt dieses Buches als sehr hochwertig zu bezeichnen. Ein Buch, das anrührt in seiner Eindringlichkeit. -Jan Peters




Die Sahara. Kultur - Reiseführer. Mensch und Natur in der größten Wüste der Erde - Die Sahara. Kultur - Reiseführer. Mensch und Natur in der größten Wüste der Erde

Broschiert, Januar 2000

Verkaufsrang: 667525



Die Sahara für Kinder erzählt - Die Sahara für Kinder erzählt
Philippe Bourseiller

Gebundene Ausgabe, 20. Januar 2006

Verkaufsrang: 1323314







Sie fanden Liebe südlich der Sahara - Sie fanden Liebe südlich der Sahara
Esther Samson

Taschenbuch, 16. Februar 2019

Verkaufsrang: 1818678



Reise in die Sahara: Kulturkompass fürs Handgepäck (Unionsverlag Taschenbücher) - Reise in die Sahara: Kulturkompass fürs Handgepäck (Unionsverlag Taschenbücher)
Lucien Leitess

Taschenbuch, 1. September 2009

Verkaufsrang: 663091






Meine Wüste: Erzählungen aus der Sahara (LP) - Meine Wüste: Erzählungen aus der Sahara (LP)
Ibrahim al-Koni

Taschenbuch, 15. März 2007

Verkaufsrang: 1457636



 


Vorige SeiteSeiten:
 1 2 3 4 5 6 7 8  9  10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten