Angola

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 2


Ein letztes Mal in Afrika - Ein letztes Mal in Afrika
Paul Theroux

Gebundene Ausgabe, 11. April 2017
     Verkaufsrang: 378528     


Gebundenes Buch
Nach zehn Jahren kehrt der 72-jährige Paul Theroux zurück in sein geliebtes Afrika - "das Königreich des Lichts" - und findet ein zerstörtes Paradies. Er will von Kapstadt aus durch Namibia und Angola nach Timbuktu reisen, doch mit jeder Meile nordwärts werden das Elend, die Korruption und seine Frustration über die Entwicklungen des 21. Jahrhunderts und die verheerenden Bemühungen der Hilfsorganisationen größer.
Trotz aller Schönheit, der er jenseits der Städte begegnet und von der er mit Liebe und Humor erzählt, bricht er seine Reise ab und macht sich desillusioniert auf den Weg zurück nach Südafrika. Sein Buch erzählt auf sehr persönliche Weise von einem Kontinent im Niedergang und einem empfindsamen Menschen, dessen Erschütterungen sich unmittelbar auf den Leser übertragen. Eine Reise ins Herz der Finsternis.



Eine allgemeine Theorie des Vergessens: Roman - Eine allgemeine Theorie des Vergessens: Roman
José Eduardo Agualusa

Gebundene Ausgabe, 21. Juli 2017
     Verkaufsrang: 81233     


Eine allgemeine Theorie des Vergessens: Roman



Angola entdecken!: Eine Anthologie (Lesefest) - Angola entdecken!: Eine Anthologie (Lesefest)

Gebundene Ausgabe, 16. Juli 2015
     Verkaufsrang: 1683547     


Die Übersetzerin und Herausgeberin Barbara Mesquita will die großartige Literatur Angolas im deutschen Sprachraum bekannter machen, eine Literatur, die engagiert, eigenwillig und bei aller Schwere der Themen, die sie behandelt, häufig sehr humorvoll ist. Vamos descobrir Angola! Entdecken wir Angola! war das Motto einer Gruppe angolanischer Intellektueller, die auf der Suche nach der nationalen Identität im Jahr 1948 eine kulturelle Bewegung gleichen Namens ins Leben rief. Die Textsammlung nimmt das Anliegen und die Aufbruchstimmung jener Bewegung wieder auf und ist ein Geburtstagsgeschenk: wenn im Herbst 2015 Angola den 40. Jahrestag seiner Unabhängigkeit feiert, kann der angolanische Schriftstellerverband ebenfalls sein 40. Jubiläum begehen.



Reisebildband Afrika: 100 Highlights Afrikas Süden, zu denen Sie im Urlaub reisen sollten: Südafrika, Kapstadt, Namibia, Angola, Sambia, Viktoriafälle, Malawi, Simbabwe, Angola, Mosambik, Botswana - Reisebildband Afrika: 100 Highlights Afrikas Süden, zu denen Sie im Urlaub reisen sollten: Südafrika, Kapstadt, Namibia, Angola, Sambia, Viktoriafälle, Malawi, Simbabwe, Angola, Mosambik, Botswana
Roland F. Karl

Gebundene Ausgabe, 26. März 2018
     Verkaufsrang: 241531     


Südafrika, Namibia, Botswana und Simbabwe
Gebundenes Buch
Artenreiche Nationalparks am Luangwa, Safaris mit Flusspferden auf dem Sambesi, die donnernden Viktoriafälle, Tierparadiese am Okavangodelta, die flimmernde Kalahari und natürlich Südafrikas Panoramastraßen, der Krügerpark und Kapstadt. In Afrikas Süden reihen sich die Superlative und dieser Reisebildband präsentiert die Highlights: von Angola und Malawi und bis nach Namibia und Südafrika. 100 Urlaubs-Inspirationen sorgen für Fernweh pur!



História de Angola (Portugiesisch) - História de Angola (Portugiesisch)
Douglas Wheeler

Taschenbuch, 2011
     Verkaufsrang: 2764335     


« História de Angola» resulta de um incomparável trabalho de investigação e, simultaneamente, de síntese, levado a cabo por dois historiadores do colonialismo africano internacionalmente consagrados. Num só volume, ficamos a conhecer a composição social do território angolano, a evolução do domínio português e as formas de organização económica e política ainda no tempo da mais dura escravatura, bem como o lentíssimo avanço para formas mais modernas de organização colonial. Ficamos também a compreender a inexorável formação dos inúmeros movimentos nacionalistas angolanos - dos europeus independentistas às tribos associadas em torno de líderes carismáticos -, até à formação de partidos políticos consistentes, disputando o país contra Portugal e entre si próprios. Finalmente, ao desfecho da conquista da independência segue-se um resumo dos violentos anos de guerra civil, rematados pela recente história de relativa acalmia política, com enfoque nas condições socioeconómicas da Angola contemporânea. Neste livro, os leitores podem ainda usufruir de uma extensa bibliografia internacional, única em Portugal, com as mais diversas perspectivas sobre Angola.



Kubaner in Angola: Süd-Süd-Kooperation und Bildungstransfer 1976-1991 (Studien zur Internationalen Geschichte, Band 28) - Kubaner in Angola: Süd-Süd-Kooperation und Bildungstransfer 1976-1991 (Studien zur Internationalen Geschichte, Band 28)
Christine Hatzky

Gebundene Ausgabe, 4. April 2012
     Verkaufsrang: 1937256     


Angola erlangte als einer der letzten afrikanischen Staaten 1975 seine Unabhängigkeit vom portugiesischen Kolonialreich. Die Dekolonisierung und Gründung der jungen Nation im südlichen Zentralafrika war das Ergebnis einer einzigartigen transatlantischen Kooperation, einer Süd-Süd-Verbindung zwischen Angola und Kuba. Kubas Regierung unterstützte die befreundete Unabhängigkeitsbewegung M P L A und förderte bis 1991 die angolanische Regierung nicht nur militärisch, sondern auch zivil. Christine Hatzky richtet mit ihrer Studie erstmals den Blick auf die zivile Kooperation und insbesondere auf die Zusammenarbeit im Bildungssektor. Deutlich wird, wie beide Regierungen über die Distanz des Atlantiks hinweg zusammenarbeiteten und dabei durchaus eigene Interessen über die Konfliktlage des Kalten Krieges zu stellen wussten. Neben der politischen und strukturellen Geschichte beleuchtet die Autorin insbesondere auch den Alltag der Bildungsarbeit, an der nicht weniger als 10. 000 kubanische Lehrer und Pädagogen beteiligt waren.




Über den Black Atlantic: Authentizität und Hybridität in der Capoeira Angola (Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum Verlag) - Über den Black Atlantic: Authentizität und Hybridität in der Capoeira Angola (Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum Verlag)
Sarah Lempp

Gebundene Ausgabe, 1. Februar 2013

Verkaufsrang: 915174



Angola: Zwischen regionaler Hegemonie und nationalem Selbstmord. Die Suche nach einer Lösung - Angola: Zwischen regionaler Hegemonie und nationalem Selbstmord. Die Suche nach einer Lösung
Lukonde Luansi

Taschenbuch, 2001

Verkaufsrang: 1940062







Flammenherd Angola (mit 47 farbigen Dokumentarfotos des Autors) - Flammenherd Angola (mit 47 farbigen Dokumentarfotos des Autors)
Fritz Sitte

Gebundene Ausgabe, 1972

Verkaufsrang: 1956325



Angola (Bradt Travel Guide) by Mike Stead Sean Rorison Oscar Scafidi(2013-04-16) - Angola (Bradt Travel Guide) by Mike Stead Sean Rorison Oscar Scafidi(2013-04-16)
Mike Stead Sean Rorison Oscar Scafidi

Taschenbuch, 1702






Vorige SeiteSeiten:
 1  2  3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten