Arminius

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 1


Die Schlacht im Teutoburger Wald: Arminius, Varus und das römische Germanien - Reinhard WoltersDie Schlacht im Teutoburger Wald: Arminius, Varus und das römische Germanien
Reinhard Wolters

Gebundene Ausgabe, 27. Januar 2017
     Verkaufsrang: 69694      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 16,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Arminius und die Varusschlacht: - Arminius und die Varusschlacht:

Taschenbuch, 1. August 2003
     Verkaufsrang: 502784      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 45,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Geschichte, Mythos, Literatur
Broschiertes Buch
In diesem Werk wird das Arminius-Varus-Thema umfassend historisch und literatur- und kulturgeschichtlich beleuchtet. Grundlegend neu bearbeitet ist vor allem der Beitrag zur aktuellen Kalkriese-Forschung.



Das Heer des Arminius: Germanische Krieger zu Beginn des 1. nachchristlichen Jahrhunderts (Heere & Waffen, Band 11) - Andreas StrassmeirDas Heer des Arminius: Germanische Krieger zu Beginn des 1. nachchristlichen Jahrhunderts (Heere & Waffen, Band 11)
Andreas Strassmeir

Taschenbuch, 1. April 2009
     Verkaufsrang: 479852      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Arminius und der Untergang des Varus: Warum die Germanen keine Römer wurden - Boris DreyerArminius und der Untergang des Varus: Warum die Germanen keine Römer wurden
Boris Dreyer

Gebundene Ausgabe, 1. März 2009
     Verkaufsrang: 969975      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 25,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Warum die Germanen keine Römer wurden
Gebundenes Buch
Der Untergang des Varus ist ein deutscher Mythos. Wo genau fanden die Ereignisse statt, und was waren die taktischen Fehler des Varus? Boris Dreyer lässt die Menschen und Ereignisse jener Tage lebendig werden.
Mit der Niederlage des Varus im Jahre 9 n. Chr. ist ein Ereignis von welthistorischer Bedeutung bezeichnet. Langfristig bedeutete der Sieg des Arminius über die Legionen Roms, dass das Gebiet zwischen Rhein und Elbe sich dem Zugriff des römischen Kaiserreichs entzog. Aber nicht nur das: Die Folge der Schlacht war eine radikale Umorientierung der imperialen Politik Roms, Britannien geriet in den Blick des römischen Adlers . . .
Mit detektivischem Spürsinn rekonstruiert Boris Dreyer die wahren Begebenheiten der Schlacht und erzählt sie plastisch nach. Sein Buch zeichnet ein vollkommen neues Bild der römischen Germanienpolitik und gibt klare Antworten auf zahlreiche Fragen, die bis heute vielen Historikern rätselhaft blieben: Warum scheiterte der Prozess der Romanisierung zu einem Zeitpunkt, an dem niemand mehr damit gerechnet hatte, am wenigsten die Römer selbst? Und vor allem: Welche Bedeutung hatte die Partisanenstrategie des Arminius für den weiteren Verlauf der Geschichte?



Arminius. Fürst der Germanen - Jörg KastnerArminius. Fürst der Germanen
Jörg Kastner

Taschenbuch, 24. April 2001
     Verkaufsrang: 671033     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Arminius: Historischer Roman - Sebastian FlemingArminius: Historischer Roman
Sebastian Fleming

Taschenbuch, 30. Juni 2009
     Verkaufsrang: 915287     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

397 S. , 8°, Taschenbuch, kartoniert



Die Varusschlacht in Augenzeugenberichten: Die wahre Varusschlacht - Joachim LehmannDie Varusschlacht in Augenzeugenberichten: Die wahre Varusschlacht
Joachim Lehmann

Taschenbuch, 29. April 2017
     Verkaufsrang: 640303      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 8,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Sie erinnern sich aus dem Geschichtsunterricht an das Jahr neun nach Christus? Es regiert Kaiser Augustus und in Germanien tobt eine der größten Schlachten dieser Jahrhunderte. Man weiß wenig, aber das was man weiß ist relativ gesichert. Trotzdem gibt es unter interessierten Laien und unsicheren Fachleuten die eine oder andere Diskussion. So auch im Kölner Restaurant da Varus. Das Restaurant wird geführt von Toto, einem grottenschlechten Koch. Dies ist Pitt ganz recht, dem Lokalredakteur des Kölner Anzeigers, denn jetzt kann er ohne störende weitere Gäste mit Titus und dessen Kellner Gerard über die Varusschlacht diskutieren. Mit offenem Ausgang. Aber da passiert etwas Entscheidendes: Pitt fällt, wie immer leicht angetrunken, in ein tiefes Loch des missglückten U-Bahn-Baus in Köln und stößt sich eigentlich nur leicht den Kopf. Zu seiner Überraschung entdeckte er dort unten zwei menschliche Skelette, die in kurzer Zeit jedoch zu menschlichen Wesen werden. Die Augenzeugen der Varusschlacht. So erfahren wir viel über die Vorbereitung der Schlacht. Warum errichtete Arminius, der germanische Heerführer in römischen Diensten das Sommerlager des Varus unbedingt nördlich der Porta Westfalica und damit außerhalb des Landes der Cherusker, seines Stammes. Wir sind dabei, wie sich die römischen Legionen aus Xanten und anderen Stützpunkten links des Rheins zunächst nach Westen und dann nach Norden bewegen. Wir erfahren von dramatischen und grausamen Zwischenfällen, die ein schlechtes Omen sind für diese Aktion des Varus. Varus ist zu dieser Zeit Statthalter des römischen Kaisers in Germanien. Im Sommerlager verliebt sich ein sehr junges Mädchen namens Neele in den Statthalter Varus und er sich in sie. Beide scheinen trotz des Altersunterschiedes füreinander bestimmt zu sein. Hilfreich ist dabei ein Räucherkraut, das offensichtlich die Sinne bis zur Ekstase aufputscht. Dieses Kraut scheint in dieser Gegend Germaniens verbreitet zu sein, denn es kommt zu einem weiteren. . .



Arminius: Liberator Germaniae - Ernst A SchomerArminius: Liberator Germaniae
Ernst A Schomer

Gebundene Ausgabe, 1. Dezember 2001
     Verkaufsrang: 2476435      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Grabert, Tübingen, 2001. 367 Seiten mit einigen Illustrationen - sehr gutes Exemplar -



Rache der Adler: Roman (Eagles of Rome, Band 2) - Ben KaneRache der Adler: Roman (Eagles of Rome, Band 2)
Ben Kane

Taschenbuch, 31. August 2018
     Verkaufsrang: 11794      Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Preis: € 11,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



14 nach Christus. Fünf lange Jahre sind seit dem Gemetzel in den Wäldern Germanias vergangen, doch die überlebenden Legionäre haben die Schmach der Niederlage noch immer nicht verwunden. Vor allem der Centurio Tullus ist nur von einem Gedanken beseelt: Rache. Rache an Arminius, dem verräterischen Cherusker. Unter dem Kommando des Feldherrn Germanicus dringen Tullus und seine Kampfesbrüder tief in Feindesland vor und verwüsten zahlreiche Dörfer, um Arminius aus der Reserve zu locken. Doch Arminius ist gerissen, und so beginnt ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel zwischen den Kriegern Germanias und den Legionären Roms.



Arminius: Kampf gegen Rom - Thomas FuchsArminius: Kampf gegen Rom
Thomas Fuchs

Gebundene Ausgabe, 12. Juni 2013
     Verkaufsrang: 654986      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Dt. Erstausg. , 1. Aufl. 2013. 341 S. ; 22 cm, gebundene Ausgabe, Neuwertig


Seiten:
  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten