Syrien

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 9


Der Morgen als sie uns holten: Berichte aus Syrien - Der Morgen als sie uns holten: Berichte aus Syrien
Janine di Giovanni

Gebundene Ausgabe, 25. August 2016
     Verkaufsrang: 46140     


Berichte aus Syrien
Gebundenes Buch
Die vielfach ausgezeichnete Kriegsreporterin Janine di Giovanni schreibt mit ' Der Morgen als sie uns holten. Berichte aus Syrien' eine ebenso unerschrockene wie persönliche Reportage über einen der folgenreichsten Konflikte unserer Zeit: den Krieg in Syrien.
Über fünf Jahre dauert bislang der brutale Krieg in Syrien. Wie konnte er zu so einem aussichtslosen Konflikt werden? Warum sind über 4, 6 Millionen Menschen auf der Flucht? Janine di Giovanni berichtet unmittelbar aus dem Inneren des Landes: Sie erzählt aus der Perspektive der Menschen dort, u. a. von Nada, einer jungen Sunnitin, die Assads Gefängnisse knapp überlebt hat, und von Hussein, der aktiv im Widerstand war, aber auch von Anhängern des Regimes, die sich Syrien nicht ohne Assad vorstellen können. Und sie zeigt, wie aus friedlichen Protesten 2011 einer der blutigsten Konflikte unserer Zeit wurde. Ein schonungsloser Einblick und ein über die Zeiten gültiges Zeugnis dessen, was Krieg bedeutet.
Mit einer Chronologie der Ereignisse.
" Wie Swetlana Alexijewitch gibt Janine di Giovanni denen eine Stimme, die finstere Zeiten durchleben. Ein aufrüttelndes und notwendiges Buch. "
M. Kakutani, New York Times
" Eine kraftvolle Reportage, mitfühlend und wütend zugleich. Unverzichtbar, um Syrien heute zu verstehen. "
Booklist
" Jede einzelne, individuelle Geschichte macht deutlich, welchen schrecklichen Preis die Menschen zahlen müssen, wenn man für die sogenannte Stabilität einen Diktator an der Macht lässt. "
Guardian
" Di Giovanni ist eine Kriegsreporterin, deren Mut allein von ihrer Hingabe für ihr Thema übertroffen wird. "
Evening Standard
" Di Giovanni ist die Meisterin der Kriegsreportagen - besonders dann, wenn die Sichtweise der Zivilisten gezeigt werden soll. Dank ihrer aufopferungsvollen Recherche, sind wir in der Lage das Chaos zu begreifen, dass die syrische Bevölkerung weiterhin in die Flucht. . .



Saliba: Mazza - aus der feinen Küche Syriens - Saliba: Mazza - aus der feinen Küche Syriens

Gebundene Ausgabe, 6. Juni 2008
     Verkaufsrang: 576228     


sehr guter Zustand



Gott ist nicht schüchtern: Roman - Gott ist nicht schüchtern: Roman
Olga Grjasnowa

Gebundene Ausgabe, 17. März 2017
     Verkaufsrang: 76932     


Gebundenes Buch
" Eindrucksvoll und berührend. " Z D F aspekte
Amal und Hammoudi sind jung, schön und privilegiert, und sie glauben an die Revolution in ihrem Land. Doch plötzlich verlieren sie alles und müssen ums Überleben kämpfen. Sie fliehen.
Ein erschütterndes, direktes und unvergessliches Buch.
" Amal schaut den Frauen auf der Straße nach. Plötzlich wird ihr bewusst, dass sie nicht mehr dazugehört. Niemand beachtet sie mehr. Wo ist ihr Haus? Ihre Karriere? Und ihre Straße, die immer nach Jasmin roch? Wo sind ihre Bücher und Schallplatten? Wo die Freunde und Verwandten? Die Partys und der Sommer vor dem Pool?
Die Welt hat eine neue Rasse erfunden, die der Flüchtlinge, Refugees, Muslime oder Newcomer. Die Herablassung ist in jedem Atemzug spürbar. "



Syrien - verlorene Schätze (Tischkalender 2019 DIN A5 quer) - Syrien - verlorene Schätze (Tischkalender 2019 DIN A5 quer)
Jan Klein

Kalender, 1. April 2018
     Verkaufsrang: 2908812     


Bilder einer Reise durch Syrien im Juni 2009. Die wichtigsten Stationen der Reise waren u. a. die Stadt Aleppo, Palmyra mit dem Baal-Tempel, die Kreuzritterburg Krak de Chevalier, die antike Stadt Apamea am Orantes und des Bergdorfes Maalula mit der wohl ältesten Kirche der Welt.



Illegale Kriege: Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien - Illegale Kriege: Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien
Daniele Ganser

Audio CD, 15. November 2016
     Verkaufsrang: 114290     


Wie die N A T O-Länder die U N O sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien. Ungekürzte Lesung. 800 Min.
M P3 Audio C D
Mit der Gründung der U N O gilt ein weltweites Kriegsverbot. Nur in zwei Ausnahmen sind kriegerische Maßnahmen zugelassen ( Selbstverteidigung oder Mandat des U N O-Sicherheitsrats). Die Realität ist jedoch eine ganz andere. Dieses Buch beschreibt, wie in Vergangenheit und Gegenwart illegale Kriege geführt werden. Es zeigt, wie die Regeln der U N O und vor allem das Kriegsverbot gezielt sabotiert wurden und welch unrühmliche Rolle hierbei die Länder der N A T O spielen. Es ist ein Buch von beklemmender Aktualität.



Es war doch gut gemeint: Wie Political Correctness unsere freiheitliche Gesellschaft zerstört - Es war doch gut gemeint: Wie Political Correctness unsere freiheitliche Gesellschaft zerstört
Daniel Ullrich

Gebundene Ausgabe, 11. September 2017
     Verkaufsrang: 15832     


Wie Political Correctness unsere freiheitliche Gesellschaft zerstört
Broschiertes Buch
Über das Versagen der Politiker und das Unvermögen der Medien - und wie die Rechte davon profitiert
Der öffentliche Diskurs wird zunehmend von Sprech- und Denkverboten bestimmt. Wer sich negativ über Flüchtlinge äußert, gerät schnell unter Rassismusverdacht, und sich über den politisch unkorrekten U S-Präsidenten Trump lächerlich zu machen, scheint wichtiger zu sein als die Frage, warum er überhaupt gewählt wurde.
Durch das Gefühl, nicht mehr sagen zu dürfen, was man denkt, wird eine Spannung in der Gesellschaft erzeugt, die sich in einer starken Polarisierung mit Tendenz zum Extremen zeigt. In ihrem Buch zeichnen der Medieninformatiker Daniel Ullrich und die Psychologin Sarah Diefenbach nach, welche guten Absichten ursprünglich hinter der Political Correctness standen und wann das Ganze aus dem Ruder gelaufen ist. Gleichzeitig decken sie anhand zahlreicher Beispiele auf, welche Auswirkungen Medienmanipulation, Framing und Filterbubbles auf unsere Meinungsbildung haben und was es dem entgegenzusetzen gilt.
Ein Buch, das aufzeigt, wie es um die Meinungsfreiheit in unserem Land bestellt ist, und klarmacht: Es muss sich etwas ändern!




Tagebücher eines Krieges: Syrien, allen bekannt - Tagebücher eines Krieges: Syrien, allen bekannt
Khalaf Ali Alkhalaf

Taschenbuch, 5. Dezember 2018

Verkaufsrang: 1795955



Migrationspolitik (Studienkurs Politikwissenschaft) - Migrationspolitik (Studienkurs Politikwissenschaft)
Hannes Schammann

Taschenbuch, 1. Oktober 2019

Verkaufsrang: 2517008







Zum Weltfrieden: Ein politischer Entwurf - Zum Weltfrieden: Ein politischer Entwurf
Michael Wolffsohn

Taschenbuch, 24. Mai 2019

Verkaufsrang: 3382579



Und die Vögel werden singen: Ich, der Pianist aus den Trümmern - Und die Vögel werden singen: Ich, der Pianist aus den Trümmern
Aeham Ahmad

Taschenbuch, 22. Mai 2019

Verkaufsrang: 410576





Vorige SeiteSeiten:
 1 2 3 4 5 6 7 8  9  10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten