Sibirien

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 4


Faszination Erde: Von den Riffen der Südsee zu den Vulkanen Sibiriens - Dirk SteffensFaszination Erde: Von den Riffen der Südsee zu den Vulkanen Sibiriens
Dirk Steffens

Gebundene Ausgabe, 25. Oktober 2010
     Verkaufsrang: 116523      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 21,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Sibirien: Russlands "Wilder Osten": Mythos und soziale Realität im 19. und 20. Jahrhundert (Beiträge zur Europäischen Überseegeschichte, Band 95) - Eva-Maria StolbergSibirien: Russlands "Wilder Osten": Mythos und soziale Realität im 19. und 20. Jahrhundert (Beiträge zur Europäischen Überseegeschichte, Band 95)
Eva-Maria Stolberg

Taschenbuch, 23. Oktober 2009
     Verkaufsrang: 1412566      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 54,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Mythos und soziale Realität im 19. und 20. Jahrhundert
Broschiertes Buch
Wie kommt es, dass sich mit Sibirien bis heute der Mythos eines "wilden Ostens" verbindet? Wie lassen sich dessen asiatische und europäische Anteile gewichten? Das Zusammenleben von russischen Kolonisten und indigenen Völkern machte Sibirien zu einer Grenzlandschaft, die in der Geschichtswissenschaft bis heute wenig Beachtung findet - dabei waren sowohl das Zarenreich als auch die Sowjetunion bestrebt, den "wilden Osten" zu erschließen und ihn zum festen Bestandteil des russischen Staates zu machen. Die Autorin untersucht den nationalen Mythos der Erschließung Sibiriens als Siedlungsgrenze (frontier) im 19. und 20. Jahrhundert unter transregionalen und globalen Fragestellungen. Dabei modifiziert sie das von Frederick J. Turner entwickelte Frontierkonzept, indem sie beide Seiten der Siedlungsgrenze beleuchtet und die Variablen in historischen Kolonisationsprozessen in den Blick nimmt. Diese Variabilität macht sich durch eine oszillierende Annäherung und Distanz zwischen " Eigen" und " Fremd" bemerkbar.



Der letzte Schamane: Die Tschuktschen-Saga (Unionsverlag Taschenbücher) - Juri RytchëuDer letzte Schamane: Die Tschuktschen-Saga (Unionsverlag Taschenbücher)
Juri Rytchëu

Taschenbuch, 22. September 2014
     Verkaufsrang: 266367      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Sibirien: Naturparadies zwischen Ural und Pazifik - Peter EichenbergerSibirien: Naturparadies zwischen Ural und Pazifik
Peter Eichenberger

Gebundene Ausgabe, September 2003
     Verkaufsrang: 1290507     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Ob unterwegs in der Transsibirischen Eisenbahn, mit dem Helikopter, dem Hunde- oder Rentierschlitten, hoch zu Ross, zu Fuß mit Schneeschuhen oder mit dem Kajak durch die Stromschnellen: Peter Eichenberger liebt die Abwechslung, das Abenteuer und das Extreme. Und damit zwangsläufig Sibirien. Allein dadurch, dass der hauptberufliche Ingenieur und nebenberufliche Expeditionsleiter aufzeigt, welch unterschiedlichen Unternehmungen in dem nicht minder abwechslungsreichen Gebiet von 30 Millionen Quadratkilometer zwischen Ural und Pazifik möglich sind, erbringt er den besten Gegenbeweis zum abgedroschenen Image der ewig eintönigen Taiga.
Vom Einführungs- und dem Transsib-Artikeln abgesehen stellt Eichenberger in sieben Kapiteln jeweils eine sibirische Region ganz besonders vor. Kamtschatka oder Jakutien mag ja manchen noch ein Begriff sein, aber wo bitte liegt Tschukotka oder Ussurien? Schnell nachgelesen und schon erfährt man - stets untermalt von persönlichen Erlebnissen wie einer unschönen Blinddarmentzündung in Wladiwostok bis hin zum Dauerbrenner Schmiergeld abdrücken - spannende und vor allem fassettenreiche Einblicke.
Mag dem ein oder anderen Eichbergers Erzählstil zu sehr an Tagebucheinträge erinnern: Beim Thema Fotografie, für die er ebenfalls verantwortlich zeichnet, kann es nur rauschenden Beifall geben. Egal, ob ein Robbenjäger bei der Arbeit abgelichtet wird, eine steinalte Altaierin beim Melken, eine kenternde Rafting-Crew oder ein wabernder Schlammkessel, die großzügigen und farbenprächtigen Aufnahmen spielen in der Champions League der Natur- und Porträt-Fotografie.
Reisepraktische Aspekte stehen bei dem Werk übrigens nicht im Vordergrund. Karten sind ebenso wenig vorhanden wie Hotel- und Restaurantadressen, höchstens im beigeklebten und herausnehmbaren knapp 50-seitigen Mini-Folder " Von Moskau nach Wladiwostok" finden Telefonnummern und Webadressen Platz. Der handliche Extra-Guide kommt zwar etwas grau daher, was sich sowohl auf seine Basisfarbe als auch auf die sehr textlastige Gestaltung bezieht, liefert dafür aber einen genialen Überblick über die gesamte Strecke. Und man muss ehrlich sagen: Die meisten, die es tatsächlich nach Sibirien wagen, kommen mit den Transsib-Bahnwagen. Nach dieser Lektüre werden es definitiv mehr sein! -Christian Haas



Letzter Appell in Schwäbisch Sibirien - Letzter Appell in Schwäbisch Sibirien

Gebundene Ausgabe, 2008
     Verkaufsrang: 1017086     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Militär in Münsingen, Breithülen, Feld­stetten von 1895 bis 2007. Truppen­übungs­platz Münsingen, Her­­zog-Albrecht-Kaserne, Standort­verwaltung, Geräte­hauptdepot, 160 Seiten, 500 Fotos



Bärenspeck mit Pfeffer: Mein kleines Stück Sibirien - Karin HaßBärenspeck mit Pfeffer: Mein kleines Stück Sibirien
Karin Haß

Gebundene Ausgabe, 28. September 2012
     Verkaufsrang: 311454      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Mein kleines Stück Sibirien
Gebundenes Buch
Ostsibirien - ein Fluss - unermessliche Taigawälder - verloren darin ein kleines Dorf. Keine Straße, keine Bahn- und keine Telefonverbindung.
Dort lebt seit einigen Jahren die Autorin Karin Haß mit ihrem Mann, dem Pelztierjäger Slawa vom Volke der Ewenken.
Nachdem ihr erstes Buch Fremde Heimat Sibirien ein großer Erfolg wurde, erlaubt sie in Bärenspeck mit Pfeffer nun tiefe Einblicke in das wirkliche Leben im dörflichen Sibirien.
Die unterhaltsam erzählten Geschehnisse sind geprägt vom extremen Klima, der Selbstversorgung aus der Natur, großer Genügsamkeit, heiteren wie tragischen Ereignissen innerhalb der Dorfgemeinschaft und nicht zuletzt von einer ungewöhnlichen Liebe.



Abenteuer Sibirien: Mit dem Reisemobil zum Baikalsee (Leserbuch) - Leonore SchnappertAbenteuer Sibirien: Mit dem Reisemobil zum Baikalsee (Leserbuch)
Leonore Schnappert

Taschenbuch, 17. Mai 2006
     Verkaufsrang: 1159569      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Ein Kreuz in Sibirien (Goldmann Allgemeine Reihe) - Heinz G KonsalikEin Kreuz in Sibirien (Goldmann Allgemeine Reihe)
Heinz G Konsalik

Taschenbuch, 2002
     Verkaufsrang: 90016     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Goldmann Verlag; 1985; Taschenbuch; Gebraucht - Gut; ; Deutsch; 478 Seiten;



Olchon - Insel im Baikalsee (Wandkalender 2019 DIN A4 quer): Im östlichen Sibirien liegt der tiefste Süßwassersee der Erde: der Baikal. Mittendrin ... (Monatskalender, 14 Seiten ) (CALVENDO Orte) - Lucy M. LaubeOlchon - Insel im Baikalsee (Wandkalender 2019 DIN A4 quer): Im östlichen Sibirien liegt der tiefste Süßwassersee der Erde: der Baikal. Mittendrin ... (Monatskalender, 14 Seiten ) (CALVENDO Orte)
Lucy M. Laube

Kalender, 1. April 2018
     Verkaufsrang: 774212      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 19,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Olchon ist die größte Insel und Heiligtum des Baikalsees. Einfaches Leben in kleinen Dörfern mit Holzhäusern und sandigen Pisten, gepaart mit einzigartiger und vielfältiger Landschaft, eine interessante Geschichte von der Steinzeit bis heute, besiedelt von Kurykanen und Burjaten. War er nun hier - der mongolische Heerführer Dschingis Khan? Schamanistische Elemente wie Pferdepfähle mit bunten Tüchern, Serge genannt, und natürlich der Schamanenfelsen bei Chuschir - Symbol des gesamten Baikals - üben eine große Faszination aus.



Und der Schamane lacht ?: verliebt in Sibirien (Originär) - Britta WulfUnd der Schamane lacht ?: verliebt in Sibirien (Originär)
Britta Wulf

Taschenbuch, 4. September 2018
     Verkaufsrang: 200914      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 18,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Fortsetzung der berührenden Reise- und Liebesgeschichte einer 8000-km-Fernbeziehung.
Die Filmregisseurin Britta Wulf hat sich bei einem Dreh am fernen Baikalsee verliebt. In Sibirien, in Land und Leute - und in Anatoli. Mit ihrem Erfolgsbuch
" Das Rentier in der Küche. Eine deutsch-sibirische Liebe"
(5. Auflagen) war sie zu Gast in 5 Talkshows - von " Mittagsmagazin" bis " Markus Lanz" - und berichtete dort über ihre berührende Geschichte mit Anatoli. In der Fortsetzung " Und der Schamane lacht . . . verliebt in Sibirien" erleben wir nun einen Besuch Anatolis in Berlin, der noch nie eine Großstadt gesehen hat und sich wundert, dass man fürs Parken und W C bezahlen muss. Auch berichtet Britta Wulf über ihre weiteren Reisen nach Sibirien. Diesmal im Sommer, wo sich entspannte Tage an heiligen Quellen mit Wanderungen durch die unglaubliche Natur Sibiriens abwechseln und Begegnungen mit wilden Tieren nicht zu vermeiden sind. Britta Wulf lebt ihren Traum und bringt am Ende sogar einen Schamanen zum Lachen.
" Mich hatte Sibirien verführt. Mit Gastfreundschaft, Liebe und Geborgenheit. Kälte und Einsamkeit - Begriffe die andere für dieses Land sofort aus der Schublade holen, galten für mich nicht. Und doch gibt es sie, die Einsamkeit. Selbstverständlich gibt es sie. Nicht nur weil das Land so weit ist, sondern weil es Einsamkeit überall gibt. Auch in der Menge. Trotzdem werde ich mit Sibirien immer etwas anderes verbinden - Liebe. "
Bebildert ist das Buch mit zahlrichen farbigen und s/w-Reisefotos. Pressestimmen zu " Das Rentier in der Küche":
" Ein romantischer Reisereport, mit einer außergewöhnlichen Liebesgeschichte als Würze obenauf. " - M D R um 4
" Schlaflos in Sibirien (. . . ) schöne Geschichte . . . " - P N N Potsdamer Neueste Nachrichten
" Eine zarte Liebesgeschichte (. . . ) Ihre Sprache ist schnörkellos, aber. . .


Vorige SeiteSeiten:
 1 2 3  4  5 6 7 8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten