Sibirien

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 7


Der Mensch kam aus Sibirien : russ. Archäologen auf d. Spuren fernöstl. Frühkulturen - Aleksej Pavlovic OkladnikovDer Mensch kam aus Sibirien : russ. Archäologen auf d. Spuren fernöstl. Frühkulturen
Aleksej Pavlovic Okladnikov

Gebundene Ausgabe, 1974
     Verkaufsrang: 1355987     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

1. Aufl. , Molden, Wien, 1974. 272 S. mit 55 Abb. , Leinen mit Schutzumschlag, ( Schnitt fleckig/ Umschlag etwas berieben/ Titelseite mit kleinem Fleck)



Die Entdeckung des Nordpazifiks: Eine Geschichte in 44 Objekten - Gudrun BucherDie Entdeckung des Nordpazifiks: Eine Geschichte in 44 Objekten
Gudrun Bucher

Gebundene Ausgabe, 15. Mai 2017
     Verkaufsrang: 549623      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 39,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Mein russisches Abenteuer (DuMont Reiseabenteuer): Auf der Suche nach der wahren russischen Seele - Jens MühlingMein russisches Abenteuer (DuMont Reiseabenteuer): Auf der Suche nach der wahren russischen Seele
Jens Mühling

Taschenbuch, 29. April 2016
     Verkaufsrang: 133255      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






... und fahr'n wir ohne Wiederkehr: Von Ostpreußen nach Sibirien 1944 - 1949 - Fritz Blankenhorn... und fahr'n wir ohne Wiederkehr: Von Ostpreußen nach Sibirien 1944 - 1949
Fritz Blankenhorn

Taschenbuch, August 2004
     Verkaufsrang: 114745      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Vom Wahnsinn des Krieges und vom Los der Besiegten. Der junge Leutnant Blankenhorn kommt 1944 mit 22 Jahren an die Ostfront. Er nimmt Teil an den sinnlosen Rückzugsgefechten der deutschen Wehrmacht in Ostpreußen und gelangt schließlich ins eingeschlossene Königsberg, wo er in Gefangenschaft gerät.



Fremde Heimat Sibirien: Leben an der Seite eines Taigajägers von Haß. Karin (2009) Gebundene Ausgabe - Fremde Heimat Sibirien: Leben an der Seite eines Taigajägers von Haß. Karin (2009) Gebundene Ausgabe

Gebundene Ausgabe
     Verkaufsrang: 5481215      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 49,08 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Köstliche Marmeladen und süße Brotaufstriche vom Atlantik bis nach Sibirien - Ernst RehrenKöstliche Marmeladen und süße Brotaufstriche vom Atlantik bis nach Sibirien
Ernst Rehren

Gebundene Ausgabe, 30. April 2013
     Verkaufsrang: 1097874      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 16,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Die Entdeckung des Kältepols Jutschjugei: Durch Sibirien und weiter bis zum heißesten Ort Australiens - Ronald ProkeinDie Entdeckung des Kältepols Jutschjugei: Durch Sibirien und weiter bis zum heißesten Ort Australiens
Ronald Prokein

Taschenbuch, 11. Februar 2013
     Verkaufsrang: 912550      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 13,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Nach Weltumradlung, Kajaktour auf der Lena, Europalauf und anderen Reisen unternahm Ronald Prokein, der Russlandkenner, seine siebente große Tour. Mit dabei - Andy Winter. Von Rostock fuhren die zwei im Lada Niva über Russland in die Mongolei. Danach mit anderen Gefährten durch Ostasien bis Marble Bar, dem heißesten Ort Australiens. Hauptmission: Der Aufbau zweier Temperaturmessstationen in Jutschjugei ( Nordostsibirien). Die meteorologischen Geräte sollten beweisen, dass das Dorf noch eisiger ist als der offiziell kälteste bewohnte Ort der Welt Oimjakon (-71, 2 Grad Celsius). Unterwegs trafen Prokein und Winter einen alten Bekannten, dessen erfrorene Hände amputiert wurden. In der Taiga verunfallte ihr Auto mehrfach und vereiste. In der Mongolei mussten sie ihren Schäferhund, den sie zum Schutz mitgenommen hatten, und den Wagen zurücklassen. Die Rostocker begegneten Vietnamkämpfern. Sie trennten sich für Tage in Singapur. Prokein war in der Zeit ein fast mittelloses Kind der Straße. Mit einem Toyota setzten sie den Trip in Australien gemeinsam fort. Bei 43 Grad Celsius lief Prokein die letzten 100 km durch menschenleere Prärie. Nachdem die Rostocker ein zweites Mal nach Sibirien gereist waren, erhielten sie vom bekannten Meteorologen Jörg Kachelmann eine sensationelle Nachricht . . .



Sibirien. SÜDBALKON: Roman in sieben Storys und acht Strophen - Winfried VöllgerSibirien. SÜDBALKON: Roman in sieben Storys und acht Strophen
Winfried Völlger

Taschenbuch, 2. Januar 2017
     Verkaufsrang: 1481369      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,50 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Das vergessene Dorf - Vier Jahre in Sibirien - Theodor KrögerDas vergessene Dorf - Vier Jahre in Sibirien
Theodor Kröger

Gebundene Ausgabe, 1934
     Verkaufsrang: 730238     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Lenareise: Mit Kajaks auf Sibiriens mächtigem Fluß - Markus MöllerLenareise: Mit Kajaks auf Sibiriens mächtigem Fluß
Markus Möller, Ronald Prokein

Taschenbuch, 8. Dezember 2010
     Verkaufsrang: 766872      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 15,80 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Wenn die Sibirier von der Lena reden, dann mit Respekt. Sie ist der große, mächtige Strom Rußlands. Die beiden Guinness-Buch-Rekordler Markus Möller und Ronald Prokein befahren ihn im Jahr 2000 mit Kajaks, über 3000 Kilometer, bis zur kältesten Großstadt der Welt Jakutsk. Sie sind keine Profis, vertrauen ihrem Ehrgeiz, haben zwei Schäferhunde zum Schutz dabei. Unterwegs kentern die Abenteurer, treffen auf mittellose Kapitäne und Fischer, lernen Wolgadeutsche kennen und Menschen, die nie einem Ausländer begegneten. Sie geraten in Mafiakreise und machen eines Abends einen grausigen Fund . . . Unterwegs durch die Taiga, getrieben von Abenteuerlust und sportlichem Ehrgeiz, geplagt von Hitze, Stürmen und Kälte, und eine Verlassenheit fühlend, wie sie die beiden noch nicht kannten, versuchen sie, auch ihre Freundschaft wiederzufinden. Doch dies, das merken die Männer bald, ist dabei wohl das Schwierigste. . .


Vorige SeiteSeiten:
 1 2 3 4 5 6  7  8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten