Sibirien

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen
Seite 7


Lager: Autobiographischer Roman - Angela RohrLager: Autobiographischer Roman
Angela Rohr

Gebundene Ausgabe, 16. November 2015
     Verkaufsrang: 488922      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 22,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



Autobiographischer Roman
Gebundenes Buch
In ewiger Verbannung
Unter all den Schilderungen aus dem Gulag ragt dieser erschütternde autobiographische Roman einer österreichischen Autorin und Ärztin heraus, die von Anfang an das System Gulag durchschaut und gnadenlos kühl beobachtet, wie ihre Heldin zu überleben versucht, um "das Gedächtnis für alle Zeit zu sein".
" Der Name Rohr gehört in jenes Firmament von Schrecken und Schönheit, dessen Fixsterne Franz Kafka und Primo Levi, Jorge Semprun und Warlam Schalamow heißen. Angela Rohrs Stern ist kleiner. Aber er leuchtet in der gleichen hellen Unerbittlichkeit. " Elke Schmitter, D E R S P I E G E L
Als die namenlose deutsche Ich-Erzählerin 1942 in ein Lager des Gulag gebracht wird, gerät sie in eine Welt jenseits aller Normalität. Von nun an ist Rechtlosigkeit das einzige Gesetz. Sie wird als Ärztin in Lazaretten arbeiten, fast ohne Medikamente, ohne brauchbare Instrumente. Hunger und Kälte ist sie ebenso ausgeliefert wie der erbarmungslosen Lagerhierarchie. Als ihre völlig ungerechtfertigte Strafe abgebüßt ist, erwartet sie die "ewige Verbannung" - eine andere Art von Unfreiheit, nicht weniger demütigend und gefahrvoll.
Eine Drachenhaut aus Gefühlskälte soll sie schützen, doch die bekommt Risse, wenn unter dem Hass und der Niedertracht ringsum manchmal Reste von Zuneigung und Hilfsbereitschaft aufleuchten. - Angela Rohr hat mit diesem bereits 1964 geschriebenen autobiographischen Roman ein grandioses Dokument des Überlebenswillens unter düstersten Umständen hinterlassen.



Der Jenissei - ein sibirischer Strom: Geschichte und Geschichten von seinen Quellflüssen bis zum Polarmeer - Tatjana KuschtewskajaDer Jenissei - ein sibirischer Strom: Geschichte und Geschichten von seinen Quellflüssen bis zum Polarmeer
Tatjana Kuschtewskaja

Taschenbuch, 10. März 2014
     Verkaufsrang: 882562      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 15,00 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






DAWAI! Mitgegangen - Mitgefangen: Die Erlebnisse des Soldaten Herbert A - Jochen HelbigDAWAI! Mitgegangen - Mitgefangen: Die Erlebnisse des Soldaten Herbert A
Jochen Helbig

Taschenbuch, 8. September 2010
     Verkaufsrang: 792158      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 12,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Roman ohne U - Judith W. TaschlerRoman ohne U
Judith W. Taschler

Taschenbuch, 1. Februar 2016
     Verkaufsrang: 18222      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 9,99 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Sibirien: Schlafende Erde - Erwachendes Land - Colin ThubronSibirien: Schlafende Erde - Erwachendes Land
Colin Thubron

Gebundene Ausgabe, 2001
     Verkaufsrang: 695935     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)

Der englische Reiseschriftsteller Colin Thubron überquerte schon mehrmals die kontinentale Grenze im Ural, um Russland und Sibirien kennen zu lernen. Doch bei seiner letzten Reise kurz nach dem Fall des eisernen Vorhangs stellte er große Veränderungen im Vergleich zur Breschnjew-Zeit fest: " Von den Gesichtern um mich herum, da war ich mir sicher, war irgendein Schleier abgefallen. Sie waren schläfrig, aber nicht mehr verschlossen. " Die alles durchdringende Angst vor dem allmächtigen Staat und dem Geheimdienst K G B, die auch Thubron am Anfang seiner Reise noch verfolgte, scheint von den Menschen abgefallen. Diese entscheidende Erfahrung fand Niederschlag im Buchtitel Sibirien: Schlafende Erde - Erwachendes Land.
Kurz gesagt handelt es sich bei dieser Lektüre um eine höchst anspruchsvolle literarische Reportage, die Vergangenheitsbewältigung und Gegenwartsbeschreibung in einem betreibt. Thubrons Leitmotiv ist die Frage, was an die Stelle des zerschlagenen kommunistischen Glaubens getreten war. Auf der Suche nach Antworten wandelt er auf den Spuren russischer Dichter, besucht die menschenverachtenden Straflager des Archipel Gulag und interviewt zahlreiche Menschen auf der Straße. Ein Arzt in einem lokalem Krankenhaus spricht die Sprache vieler: " Diese ganze Lebensweise ist am Untergehen. " Der einzige Ersatz sei Wodka. Thubron zeigt aber anhand einiger Fälle, dass es sie durchaus gibt, diese Bewohner des eiskalten Sibiriens, die sich aus den Ruinen des Kommunismus aufmachen in privatere und für uns manchmal recht befremdliche Welten. Das Land befindet sich eben gerade im Erwachen. -Anna-Lena Ortelli



Von Sibirien nach Japan: Reise durch ein vergessenes Paradies - Klaus SchererVon Sibirien nach Japan: Reise durch ein vergessenes Paradies
Klaus Scherer

Taschenbuch, 1. August 2008
     Verkaufsrang: 1043748      Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Preis: € 26,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)



" Axel-Springer-Preis für junge Journalisten", " Tele Star-Förderpreis" und natürlich der " Grimme-Preis" - derartige Auszeichnungen lassen auf eine gewisse journalistische Qualität schließen. Hohe Weihen kommen auch von Ulrich Wickert, der schwärmt: " Klaus Scherer ist ein leidenschaftlicher Reporter, dem es vor allem um die Menschen geht. Und er ist ein wunderbarer Erzähler. " Wie wahr. Der langjährige A R D-Asienkorrespondent hat sich diesmal eine Region herausgesucht, über die bislang nur wenige Erzählungen vorliegen. Wurde das Sibirien entlang der Transsib und des Baikalsees schon in mehreren deutschsprachigen Büchern thematisiert, führt der äußerste Osten, die Halbinsel Kamtschatka, ein regelrechtes Schattendasein in der Reiseliteratur. Auch der Norden Japans, die Kurilen, Sachalin und Hokkaido gehören wahrlich nicht zum Standardprogramm. Gemeinsam mit seinem Kamerateam bringt Scherer nun Licht ins Dunkel einer der faszinierendsten und ursprünglichsten Gegenden der Erde. Diese offenbart wildeste Natur, bizarre Vulkane und eigenwillige Bewohner, die der Abgeschiedenheit ebenso wie dem kalten Krieg trotzen.
Mit hartgesottenen Hubschrauberpiloten blickt Scherer in Vulkankrater, in deren Hitze Gletscher zerbersten. Von Rangern lässt er sich zu Bären führen, die sich an der Fülle der Lachse erfreuen. Er trifft auf Kaviarschmuggler und Geheimdienstspitzel, auf den Beichtvater der russischen Atom-U-Boot-Flotte und den letzten Häuptling der japanischen Ainu-Indianer. Und dann gerät der Journalist auch noch in einen gefährlichen Taifun und muss erleben, wie ein japanischer Krabbenfischer vom russischen Grenzschutz erschossen wird. Angesichts dieser Erlebnisse kann man verstehen, wenn er zu Protokoll gibt: " Auf keiner meiner Reisen - und es waren einige - ist mir so mulmig geworden wie auf dieser", gesteht er. " Wir fühlten uns wie im toten Winkel der Welt. "
Quicklebendig hingegen präsentiert sich sein Schreibstil. Schließlich ist das Buch keine landeskundliche Faktenfülle mit erhobenem Zeigefinger, sondern eine Ansammlung kurzweiliger Geschichten, die stets auf Augenhöhe der Leser erzählt werden. Wichtige Informationen, die dann noch fehlen, werden in separaten Bilderstrecken eingewoben oder durch Rückgriffe auf bizarre Reiseberichte des 19. Jahrhunderts komplettiert. - Christian Haas



Ohne Worte: Wie ich den Froschkönig besiegte - mein turbulentes Leben zwischen Wicklesgreuth und Schwäbisch Sibirien - Gunter HaugOhne Worte: Wie ich den Froschkönig besiegte - mein turbulentes Leben zwischen Wicklesgreuth und Schwäbisch Sibirien
Gunter Haug

Taschenbuch, 1. September 2017
     Verkaufsrang: 253478      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 14,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Reiseführer Kamtschatka: Zu den Bären und Vulkanen im Nordosten Sibiriens (Trescher-Reihe Reisen) - Andreas von HessbergReiseführer Kamtschatka: Zu den Bären und Vulkanen im Nordosten Sibiriens (Trescher-Reihe Reisen)
Andreas von Hessberg

Taschenbuch, 16. März 2017
     Verkaufsrang: 83914      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 19,95 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)






Das weiße Land der Seele - Olga KharitidiDas weiße Land der Seele
Olga Kharitidi

Gebundene Ausgabe, 1997
     Verkaufsrang: 203422     
  Über Amazon bestellen (Bücher direkt bei Amazon.de versandkostenfrei, alles andere lt. Angabe)




Der Duschenkrieg. Eine transsibirische Reise - Susanne JaspersDer Duschenkrieg. Eine transsibirische Reise
Susanne Jaspers

Gebundene Ausgabe, 18. März 2010
     Verkaufsrang: 1111817      Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Preis: € 21,90 (Bücher versandkostenfrei nach D, CH und A, weitere Versandbedingungen s.u.)





Vorige SeiteSeiten:
 1 2 3 4 5 6  7  8 9 10 
Nächste Seite







Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten